Neonazi-Vandalismus in Salzwedel

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Neonazi-Vandalismus in Salzwedel erregte im Jahr 2013 Aufsehen in den Medien.

In der Kreisstadt Salzwedel hatten Neonazis und Rechtsextremisten die Innenstadt mit zahlreichen Hakenkreuzen und Nazi-Parolen vollgeschmiert. Die Polizei registrierte insgesamt 27 Sachbeschädigungen. Auch zu antisemitischen Geschmacklosigkeiten kam es. Eine Gedenktafel wurde geschändet und das Wort Synagoge wurde mit schwarzer Farbe übersprüht. Der Verfassungsschutz wurde in die Ermittlungen eingeschaltet. Bei den Bürgern von Salzwedel herrschte Entsetzen, Wut und Ratlosigkeit angesichts dieser Taten.[1]

1 Einzelnachweise

  1. Salzwedel: Unbekannte schmieren massenhaft Hakenkreuze an Hauswände, Bericht in Spiegel online am 3. Oktober 2013

2 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Neonazi-Vandalismus in Salzwedel) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway