Mobbing

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Mobbing kommt aus dem Englischen. Das Wort Mob bedeutet Meute, to mob angreifen, anpöbeln, schikanieren.

Mobbing ist ein Sammelbegriff für verschiedene Verhaltensweisen, die auch als Ignoranz, Schikane und Intrigen gegenüber Personen am Arbeitsplatz oder in der Schule beschrieben werden. Jemanden lächerlich machen, ihr/ihm Informationen vorenthalten, tuscheln und Gerüchte verbreiten, und das über Wochen und Monate, sind die wesentliche Kennzeichen. Die Ursachen für Mobbing können verschieden sein und sind unabhängig von der Hierarchie: Überlegenheitsgefühl, Minderwertigkeitsgefühl,[1] Konkurrenz, Leistungsdruck oder Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes.

Der schwedische Arzt Peter-Paul Heinemann verwendete 1969 den Begriff Mobb(n)ing für das Phänomen, dass Gruppen eine sich von der sozialen Norm abweichend verhaltende Person attackieren.[2]

Durch Mobbing kann das Opfer erheblichem psychischen Druck ausgesetzt werden, der sogar zu chronischen Erkrankungen führen kann. Mit wachsender Verbreitung sogenannter sozialer Medien kommt es in neuerer Zeit häufig zu Mobbing unter immer jüngeren Menschen: So hat Ende Januar 2019 ein Mädchen an einer Berliner Grundschule einen Selbstmordversuch unternommen und starb wenige Tage später im Krankenhaus.[3]

1 Siehe auch

2 Andere Lexika





3 Einzelnachweise

  1. Marie-France Hirigoyen: Le harcèlement moral : la violence perverse au quotidien. Syros, Paris 1998, ISBN 978-2-84146-599-6.
  2. Peter-Paul Heinemann: Mobbning – gruppvåld bland barn och vuxna. Natur och kultur, Stockholm 1972, ISBN 91-27-17640-1, Seite 9
  3. https://www.tagesspiegel.de/berlin/tragischer-vorfall-toedliches-mobbing-an-berliner-grundschule/23940174.html

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway