Mammutbaum

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mammutbaum (Taxodiaceae Sequoidendron gigantum) 001.jpg

Mammutbaum (früher Sequoyah nach dem Sohn einer Cherokee-Indianerin genannt, englisch redwood )[1] ist der Name für einen riesenhaften Nadelbaum, der vor allem in Kalifornien verbreitet ist. Er kann bis zu 100 Meter hoch, 12 Meter dick und 4.000 Jahre alt werden. Die Mammutbäume (lateinisch Sequoioideae) sind eine Unterfamilie der Pflanzenfamilie der Zypressengewächse (Cupressaceae). Diese Unterfamilie umfasst nur drei lebende Gattungen, die jeweils aus einer Art bestehen:

Aus der Evolution sind mehr als 20 weitere Arten durch Fossilien bekannt.[2] Es gab allein zehn Arten in der Kreidezeit vor 125 Millionen Jahren, die über große Teile der Nordhalbkugel verbreitet waren.[3] Der Küstenmammutbaum ist der Staatsbaum des US-Bundesstaates Kalifornien.

1 Siehe auch

2 Einzelnachweise

  1. https://en.wikipedia.org/wiki/Sequoia_(genus)
  2. https://en.wikipedia.org/wiki/Metasequoia
  3. https://de.wikipedia.org/wiki/Urweltmammutbaum#Systematik

3 Vergleich zu Wikipedia




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway