Hakan Kıvanç

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Kivanc, Hakan
Beruf türkischer Generalkonsul
Persönliche Daten
20. Jahrhundert
'


Hakan Kıvanç gelangte im April 2009 durch Rassismus-Vorwürfe in die Öffentlichkeit. Die Kritiker nahmen Bezug auf Äußerungen, die er im Februar 2009 in kleinerem Kreis getätigt haben soll.[1][2]

Publik gemacht und kritisiert wurden seine Äußerungen im April 2009 von der „Initiative Mor Gabriel“, einer Initiative von Vertretern türkischer Minderheiten zur Rettung des Klosters Mor Gabriel in Südostanatolien.[2] Zur Klärung des Sachverhalts nahm das Auswärtige Amt Kontakt mit der türkischen Botschaft auf.

Kıvanç wies in einer Erklärung am 29. April 2009 die Vorwürfe zurück.[3]

Die Bundestagsfraktion von CDU/CSU forderte am 6. Mai 2009 das Auswärtige Amt auf, die Türkei um Abberufung des Diplomaten zu ersuchen. Nach Auskunft ihres innenpolitischen Sprechers Hans-Peter Uhl (CSU) liegen der Unionsfraktion eidesstattliche Versicherungen von zwei Teilnehmern des Gespräches vor, in denen die Äußerungen bestätigt werden. Die Vorwürfe seien inzwischen so manifest, „dass Hakan Kivanc nicht weiter als Generalkonsul in Deutschland tragbar ist“, erklärten Uhl und seine Kollegin Kristina Köhler (CDU).[4]

Der türkisch-deutsche Maler und Grafiker Ismail Çoban, der ebenfalls Teilnehmer des Gesprächs war, bestritt in einer eidesstattlichen Erklärung, dass die Kıvanç vorgeworfenen rassistischen Äußerungen stattgefunden haben. Çobans Angaben zufolge verlief das vierstündige Gespräch friedlich, man habe sich in Freundschaft verabschiedet.[5]

Nach Angaben des Spiegels soll das türkische Außenministerium Kıvanç am 11. Mai 2009 beurlaubt haben.[6]

1 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ddp: Auswärtiges Amt will Vorwürfe gegen türkischen Generalkonsul klären, 28. April 2009
  2. 2,0 2,1 Reuters Deutschland: Irritationen um türkischen Generalkonsul in Düsseldorf, 29. April 2009
  3. Hakan Kivanc: Mitteilung des Generalkonsuls der Republik Türkei in Düsseldorf, Gegendarstellung vom 29. April 2009.
  4. Unionsfraktion fordert Ablösung von türkischem Generalkonsul, 6. Mai 2009
  5. Ismail Coban: Presseerklärung zum Hausbesuch mit Hakan Kivanc, Gegendarstellung vom 7. Mai 2009.
  6. Türkei beurlaubt umstrittenen türkischen Generalkonsul


2 Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der: Wikipedia, (Löschdiskussion) Autoren