Gruppe 47

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Treffpunkt der Gruppe

Die Gruppe 47 existierte von 1947 bis 1967. Ihre Gründung geht auf Alfred Andersch und Walter Kolbenhoff zurück, die bei der literarischen Zeitschrift «Der Ruf» in München mitarbeiteten. Ihr Ziel war die Aufklärung und Erziehung zur Demokratie der Menschen in Deutschland nach dem Ende des Hitlerregimes. Gustav René Hocke, Walter Maria Guggenheimer, Hans Sahl und Karl Krolow sowie Wolfdietrich Schnurre wurden als Autoren verpflichtet. Das totalitäre Regime, Nachkriegsdeutschland, die Rolle von Politik und Gesellschaft und ganz besonders die Menschen in diesem Umfeld waren ihre Themen. 1947 entzog die Information Control Division der US Militärregierung dem «Ruf» die Lizenz. Richter und Andersch mussten zurücktreten. Hans Werner Richter plante als Folge die Herausgabe einer neuen Zeitschrift unter dem Titel «Der Skorpion». Dieses Projekt kam nicht zustande, weil es an der notwendigen Finanzierung mangelte.[1]

„Der Ursprung der Gruppe 47 ist politisch-publizistischer Natur. Nicht Literaten schufen sie, sondern politisch engagierte Publizisten mit literarischen Ambitionen. Ihre Absicht ist nur aus dem Zusammenbruch des Dritten Reiches und aus der Atmosphäre der ersten Nachkriegsjahre zu erklären.“

H. W. Richter[2]

1 Literaturpreis

Der Preis der Gruppe 47 wurde ab 1950 als Förderpreis an damals noch weitgehend unbekannte Autoren vergeben.

Alle Preisträger im Überblick:

2 Quellen

  1. http://www.uni-ulm.de/LiLL/senior-info-mobil/module/Lit47.htm
  2. Almanach der Gruppe 47, Rowohlt 1962

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway