Dialektik

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Dialektik ist von griechisch διαλεκτική τέχνη (dialektiké téchne) abgeleitet und bedeutete ursprünglich Kunst der Unterredung oder Kunst der Gesprächsführung. Seit dem 18. Jahrhundert setzte sich eine weitere Verwendung des Wortes in der westlichen Philosophie durch: Die Lehre von den Gegensätzen in den Dingen bzw. den Begriffen sowie die Auffindung und Aufhebung dieser Gegensätze. Bei Hegel ist die Dialektik die der Metaphysik entgegengesetzte Methode der Erkenntnis. Bereits in der Antike war es ein Teil der Rhetorik und galt als Mittel zur methodischen Wahrheitsfindung, wobei von einer Frage-Antwort-Situation ausgegangen wurde. Zum ersten Mal findet sich der Ausdruck Dialektik bei Platon: Er grenzte die Dialektik vom rhetorischen Monolog ab. Karl Marx trennte sich von Hegels Definition und setzte die Dialektik auf historisch-materialistischer Grundlage als Methode ein.[1]

Einzelnachweise

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Dialektik#Materialistische_Dialektik

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway