Andreas Deutinger

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Deutinger, Andreas
Namen Deutinger, Andreas Franz (vollständiger Name)
Beruf deutscher Politiker (SPD)
Persönliche Daten
20. Mai 1986
Trostberg



Andreas Deutinger (* 20. Mai 1986 in Trostberg) ist ein deutscher Jugendvertreter und Vorsitzender der KLJB Bayern. Schwerpunkte seiner politischen Arbeit sind Jugendpartizipation, Dorf- und Regionalentwicklung, Landesplanung[1][2] und Energiewende.[3].

1 Leben[Bearbeiten]

Andreas Deutinger ist auf einem Bauernhof in der Gemeinde Tacherting aufgewachsen. Er legte 2005 das Abitur am Hertzhaimer Gymnasium in Trostberg ab und erhielt zum Abschluss den Max-Fürst-Preis [4] für seine geschichtliche Abschlussarbeit. Er studiert seit 2006 an der LMU München Germanistik und Geschichte. Nach verschiedenen ehrenamtlichen Führungspositionen in der Jugendarbeit wurde er 2010 zum Landesvorsitzenden der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Bayern gewählt. [5] In dieser Funktion vertritt er vor allem die Interessen der Jugend vom Land in Politik und Gesellschaft. [6][7] Die KLJB Bayern ist mit 25.000 Mitgliedern der größte ländliche Jugendverband in Bayern.

Andreas Deutinger wurde gemeinsam mit Heidrun Fritze als UN-Jugenddelegierter[8] für das Jahr 2011/2012 ausgewählt. [9] In dieser Funktion absolvierte er eine Deutschlandtour mit 54 Stationen[10] [11][12] und nahm an verschiedenen Konferenzen der Vereinten Nationen teil. [13] So vertrat er mit Heidrun Fritze die deutsche Jugend auf dem Hochrangigen Treffen zur Jugend (High Level Meeting on Youth) im Juli 2011 zum Abschluss des Internationalen Jahres der Jugend. In der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York City hielt er vor dem Dritten Ausschuss eine Rede zu den Anliegen der Jugendlichen in Deutschland. [14] [15] Abschließend verhandelte er mit an der deutschen Position zu den Resolutionen der Sozialentwicklungskommission der Vereinten Nationen 2012. [16] Als UN-Jugenddelegierter warb er für mehr Jugendpartizipation und Nachhaltige Entwicklung. [17][18][19] 2012 wurde er als Landesvorsitzender der KLJB Bayern wiedergewählt[20] und gehört seit 2012 auch dem Präsidium des Bayerischen Bauernverbandes an. [21] Als Quereinsteiger in der SPD[22] wurde Andreas Deutinger zur Landtagswahl in Bayern 2013 als Kandidat der SPD im Wahlkreis Oberbayern nominiert. [23][24][25]

2 Weblinks[Bearbeiten]

3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Interview des Bayerischen Rundfunks
  2. [backPid=329&tx_ttnews[tt_news]=149&cHash=4f7edb823acbaa239f77fb202000e495 Andreas Deutinegr fordert mehr Jugendbeteiligung in Landesplanung]
  3. http://www.kljb-bayern.de/wer-wir-sind/landesvorstand/andreas-deutinger.html Schwerpunkte des Landesvorsitzenden]
  4. [ http://www.chiemgaumuseum.de/veranstaltungen/vorschau/12-max-fuerst-preis.html Preisträger Max-Fürst-Preis]
  5. [ http://www.kljb-muenchen.de/service/news-archiv/news-detail/artikel/wir-sind-landesvorstand Wir sind Landesvorstand]
  6. Punktsieg für’s Land!
  7. Anhörung im Bayerischen Landtag
  8. Ehemalige UN-Jugenddelegierte
  9. Andreas Deutinger ist UN-Jugenddelegierter für das Jahr 2011
  10. Tourstation in Freiburg
  11. Tourstation in Rosenheim
  12. Tourstation in Tutzing
  13. Meldung des Auswärtigen Amtes
  14. Prominente Rede in New York
  15. Nachrichten der Vereinten Nationen
  16. Bilanz des UN-Jugenddelegierten
  17. Wir geben der Jugend eine Stimme
  18. Bilanz des UN-Jugenddelegierten
  19. Bilanz des UN-Jugenddelegierten
  20. Wahl des Landesvorstandes der Katholischen Landjugend
  21. Meldung des Bayerischen Bauernverbandes
  22. Interview im BayernVorwärts
  23. Abgeordnetenwatchprofil von Andreas Deutinger
  24. Wahlkreisliste der SPD Oberbayern
  25. offizielle Kandidaten zur Landtgswahl

(Aktuell | Vorherige) 00:19, 31. Aug. 2013‎ Enzian44 (Diskussion | Beiträge)‎ . . (7.682 Bytes) (+441)‎ . . (LA) (rückgängig) (Aktuell | Vorherige) 16:42, 30. Aug. 2013‎ 217.91.176.99 (Diskussion)‎ . . (7.241 Bytes) (+7.241)‎ . . (AZ: Die Seite wurde neu angelegt: