Afrikanische Musik

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Afrikanische Musik ist ein fragwürdiger Sammelbegriff, da die Musik zwischen Ägypten und Marokko in ostwestlicher Ausdehunung und dem Maghreb und Südafrika in norsüdlicher Ausdehnung unter so verschiedenen Gesetzen steht, dass sich keine verbindlichen gemeinsamen Merkmale finden lassen. Im allgemeinen wird mit dem Begriff die Musik der eingeborenen Naturvölker bezeichnet. Davon zu unterscheiden sind die arabischen, jüdischen und sonstigen Einflüsse in der Musik Afrikas.

1 Literatur[Bearbeiten]

  • Friedrich Herzfeld: Ullstein Lexikon der Musik, Verlag Ullstein GmbH, Frankfurt a. M., 1965, Seite 13

2 Andere Lexika[Bearbeiten]