Academia Andaluza

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Academia Andaluza de Idiomas
Unternehmensform
Unternehmenssitz Conil de la Frontera, Cádiz, Andalusien, Spanien
Branche Sprachschulen
Website

academia.andaluza.net

Die Academia Andaluza (vollständiger Name: "Academia Andaluza de Idiomas") ist eine kleine inhabergeführte Sprachschule mit ausgesprochen familiärem Klima, in Conil de la Frontera, Provinz Cádiz, Spanien.

Das Schulgebäude der Academia liegt zwischen Strand und Stadtzentrum. In dem dreistöckigen, typisch andalusischen Gebäude befinden sich ein zentraler Innenhof, eine Dachterasse mit Meerblick.

Die Academia Andaluza bietet ein breites Spektrum an Kursen und Workshops, die auf den individuellen Bedarf der Lernenden zugeschnitten sind, und zwar in den Sprachen Spanisch, Englisch, Deutsch, Französisch und Italienisch. Hierdurch besteht die Möglichkeit den Schülern einen sprachlichen Austausch untereinander zu vermitteln.

In der Academia Andaluza arbeiten Muttersprachler mit fundierten Kenntnissen und vortrefflichen Erfahrungen im Bereich Spanisch als Fremdsprache.

Die Academia Andaluza ist akkreditierte Partnerschule des Instituto Cervantes.

Die Academia Andaluza ist Gründungsmitglied des Verbands der Schulen für Spanisch als Fremdsprache “eleCádiz” und des Dachverbands für Tourismus von Conil de la Frontera.

Die Kurseder Academia Andaluza sind in zahlreichen deutschen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt

1 Eigentümer[Bearbeiten]

Eigentümerin und Direktorin der Academia Andaluza ist Isabel Tomé Jimenéz

2 Weblinks[Bearbeiten]


3 Andere Wikipedia Sprachen[Bearbeiten]



4 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: el Dirk el angelegt am 31.12.2009 um 20:11,
Alle Autoren: Mef.ellingen, el Dirk el , XenonX3, Muck31