Zohra Al Fassiya

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel wurde exklusiv für das Fernbacher Jewish Music Research Center geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.


Profil.png Profil: Al Fassiya, Zohra
Persönliche Daten
1905
Sefrou
1994
Aschkelon


Zohra Al Fassiya (* 1905 im marokkanischen Sefrou; gest. 1994 im israelischen Aschkelon) war eine jüdische Sängerin. Sie war eine führende Vertreterin moderner arabischer Musik und wurde als Königin der maghribinischen Musikgenres Melhoun und Gharnati gefeiert.

1 Vita und Werk[Bearbeiten]

2 Kompositionen[Bearbeiten]

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Weblinks[Bearbeiten]

3.1.1 Audios[Bearbeiten]

3.2 Literatur[Bearbeiten]

4 Andere Wikis[Bearbeiten]

4.1 Einzelnachweise[Bearbeiten]

5 Hinweis zur Verwendung[Bearbeiten]

Dieser Artikel wurde exklusiv für die Pluspedia geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.