Sarah Young

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sarah Louise Young (* 15. April 1971 in Sidcup, Kent, England[1]) ist eine ehemalige britische Pornodarstellerin.

1 Leben[Bearbeiten]

1986 wurde der gutgewachsene Teenie von einem Talentsucher überzeugt, sich als Nackedei von Seite drei (Page-Three-Girl) für die Boulevard-Zeitung The Sun fotografieren zu lassen. Weitere Aufträge, nackt und angezogen, folgten.

1989 lernte sie den deutschen Pornoproduzenten Hans Moser kennen, der nach einer geschäftlich und auch persönlich zerrütteten Ehe mit Teresa Orlowski einen neuen Star suchte. Die beiden fanden Gefallen aneinander, heirateten 1991 in Las Vegas und gründeten gemeinsam das neue Porno-Label SLY mit ihr als Hauptdarstellerin.

Aus dieser Zusammenarbeit entstanden über 150 Produktionen, Sarah Young wurde zu einer geschätzten Marke. Auch ins umliegende Ausland wurden ihre Filme verkauft. So soll die Nachricht, dass Sarah Young im März 1997 zu einer Verkaufs-/Signiertour nach Kopenhagen und Aarhus aufbrach, zu überfüllten Sexshops und reichlich Chaos geführt haben.

2 Preise und Nominierungen[Bearbeiten]

3 Siehe auch[Bearbeiten]

4 Weblinks[Bearbeiten]

5 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SarahYoung.com_My Biography [1]