Plagiat

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plagiat
Kategorie
Slogan Weniger ist mehr.
Beschreibung Kurzartikel auf PlusPedia


Ein Plagiat (von lat. plagium, „Menschenraub“) ist gesetzlich nach dem Urheberrecht die bewusste Aneignung fremden Geistesgutes. Die Definition des Begriffs ist umstritten. Manche Auffassungen setzen für ein Plagiat die Verwendung eines urheberrechtlich geschützten Werkes voraus. Eine unerlaubte Benutzung liegt unstrittig vor, wenn ein Werk ohne Zustimmung des Urhebers unverändert übernommen, umgestaltet oder bearbeitet wurde (§ 23 UrhG).