Pietro Lombardi (Sänger)

Aus PlusPedia
(Weitergeleitet von Pietro Lombardi)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Pietro Lombardi
Persönliche Daten
9. Juni 1992
Karlsruhe


Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Pietro Lombardi (Sänger)" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.


Pietro Lombardi (* 9. Juni 1992 in Karlsruhe) ist der Gewinner der achten Staffel von
Deutschland sucht den Superstar 2011.

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]


1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 DSDS[Bearbeiten]

  • 08.05.2011 Pietro Lombardi gewinnt das DSDS Finale 2011.
  • 30.04.2011 Pietro Lombardi steht mit Sarah Engels im Finale von DSDS 2011.
  • Mitte März brach er sich das Bein.[3]

3.1 Einzelauftritte [4][Bearbeiten]

Show
(Ausstrahlungsdatum)
Song (Originalinterpret) Prozentzahl der Stimmen
Top 15
(19. Februar 2011)
Billionaire (Travie McCoy ft. Bruno Mars) 12,7 % (2/15)
Top 10
(26. Februar 2011)
With You (Chris Brown) 14,2 % (2/10)
Top 9
(5. März 2011)
Freaky Like Me (Madcon) 17,2 % (1/9)
Top 8
(12. März 2011)
Down (Jay Sean) 16,6 % (2/8)
Top 7
(19. März 2011)
Qué Será, Será (Doris Day) 22,0% (1/7)
Top 6
(2. April 2011)
Mein Stern (Ayman) 28,4 % (1/6)
Every Breath You Take (The Police)
Top 6
(9. April 2011)
Don’t Worry, Be Happy (Bobby McFerrin) 24,9 % (1/6)
Mad World (Tears for Fears)
Top 5
(16. April 2011)
I Just Called to Say I Love You (Stevie Wonder) 23,5 % (2/5)
To Make You Feel My Love (Kris Allen)
Sweat (A La La La La Long) (Inner Circle)
Top 4
(23. April 2011)
Just a Gigolo (David Lee Roth) 30,0 % (1/4)
You Are Not Alone (Michael Jackson)
Gimme Hope Jo’anna (Eddy Grant)
Top 3
(30. April 2011)
Can You Feel the Love Tonight (Elton John) 35,4 % (2/3)
Wenn das Liebe ist (Glashaus)
Mambo No. 5 (Lou Bega)
Finale
(7. Mai 2011)
Dance with My Father (Luther Vandross) 51,9 % (1/2)
Qué Será, Será (Doris Day)
Call My Name (Gewinnersong, geschrieben von Dieter Bohlen)

4 Links und Quellen[Bearbeiten]

4.1 Siehe auch[Bearbeiten]

4.2 Weblinks[Bearbeiten]

4.3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „DSDS“-FinaleDie Ex-Zicke und der nette Depp„DSDS“-FinaleDie Ex-Zicke und der nette Depp - Focus, 6. Mai 2011
  2. DSDS-Finale - Pietro Lombardi singt sich zum "Superstar" - Spiegel, 8. Mai 2011
  3. http://www.bild.de/BILD/dsds/2011/03/10/pietro-lombardi/dsds-kandidat-kruecken-fuss-auftritt.html - bild, 10. März 2011
  4. Quelle: Wikipedia.de

4.4 Quellen[Bearbeiten]

4.5 Literatur[Bearbeiten]