Persischer Golf

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Persische Golf ist ein Binnenmeer zwischen dem Iran und der Arabischen Halbinsel. Es ist etwa 1000 km lang und 200 bis 300 km breit, die Fläche beträgt etwa 235.000 km². Über die Straße von Hormus ist er mit dem Golf von Oman und dem Arabischen Meer bzw. dem Indischen Ozean verbunden. In den Persischen Golf mündet der Zusammenfluss von Euphrat und Tigris.

Andere Lexika[Bearbeiten]