Otto Hahn

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Otto Hahn (* 8. März 1879 in Frankfurt am Main; † 28. Juli 1968 in Göttingen) war ein deutscher Chemiker. Er entdeckte radioaktive Elemente und spaltete 1938 zusammen mit seinem Assistenten Fritz Straßmann erstmals experimentell Uran und Thorium. Diese Entdeckungen waren später die Grundlage für die Entwicklung von Kernwaffen und Kernkraftwerken.