Miriam Wimmer

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miriam Wimmer (* 4. Juli 1983 in München) ist ein deutsches Fotomodell und Fernsehmoderatorin.

1 Leben[Bearbeiten]

Die Diplom-Grafikdesignerin war bereits mit 13 Jahren in Sketchen für die Sendung Ping Pong (ARD) zu sehen, als Erwachsene in Galileo und taff (ProSieben), außerdem als "Rätseltante" im Call-in-Gewinnspiel die Spielemacher bei Tele 5. Seit Oktober 2008 auch als Moderatorin im DSF Sportquiz tätig. [1]

Als Fotomodell wurde sie für Werbe-Kampagnen für bekannte Marken wie Puma, adidas, Polo Sport, Chio Chips und McDonald’s engagiert.

2 Trivia[Bearbeiten]

Holger Göpfert, einer der Kandidaten der sechsten Staffel der Castingshow Deutschland sucht den Superstar, ist bekennender Fan von Miriam Wimmer und widmete ihr sein selbstkomponiertes Lied "Miriam oh Miriam". [2]

3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.call-in-tv.net: Miriam Wimmers erste DSF Sportquiz Sendung vom 7. Januar 2009
  2. "Der Traum jeder Frau wird wahr. Ein Liebeslied und dann auch noch vom Holger." Ihr gefällt das Lied mit Ohrwurmpotenzial, doch ihre ausgestreckte Hand mit dem geschmückten Ringfinger ist eindeutig: Miriam Wimmer ist längst vergeben. 27.Feb.2009

4 Siehe auch[Bearbeiten]

5 Weblinks[Bearbeiten]

6 Andere Lexika[Bearbeiten]