Markus Feldenkirchen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Feldenkirchen, Markus
Beruf deutscher Journalist und Schriftsteller
Persönliche Daten
1. September 1975
Bergisch Gladbach


Markus Feldenkirchen ( * 1. September 1975 in Bergisch Gladbach [1]) ist ein deutscher Journalist.

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

  • Studium der Politikwissenschaften, Geschichte und Literaturwissenschaften
    • in Bonn
    • und New York


1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [showUid=144&cHash=ad2549792e55f441b16fb8c827d39b7f Reporterforum]
  2. Große Koalition, kleinster Nenner - Bald grünes Licht für Schwarz-Rot? - ZDF, 10. Oktober 2013
  3. Milliarden in der Kasse, Wahlkampf vor der Tür – kommt jetzt die schwarz-gelbe Bescherung? - WDR, 4. November 2012
  4. Unabhängig, unbequem, unberechenbar? Was wir vom Bundespräsidenten erwarten können - WDR, 18. März 2012
  5. Abgesang der FDP - wie lange halten die Liberalen noch durch? - WDR, 04.09.2011
  6. Fehlherr zu Guttenberg - wie ein Ruf ruiniert wird - WDR , 26.02.2011

3.4 Quellen[Bearbeiten]

3.5 Literatur[Bearbeiten]


4 Andere Lexika[Bearbeiten]