Michael Backhaus

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Michael Backhaus" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Michael Backhaus
Beruf deutscher Journalist
Persönliche Daten
'
'


Michael Backhaus ist ein deutscher Journalist.

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

  • Volontariat bei der "Münsterschen Zeitung"


1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

  • Seit 2005 ist er stellvertretender Chefredakteur von "bild am Sonntag".
  • Von Dezember 2000 war er Chefredakteur der "Passauer Neuen Presse"
  • Chefkorrespondent bei der "Berliner Morgenpost"
  • Stellvertretender Chefredakteur der "Berliner Zeitung"
  • beim "Stern"
    • Von 1991
    • Von 1992 bis 1997 leitete er das Parlaments- und Hauptstadtbüro
  • Von 1980 bis 1990 war er Korrespondent bei der Nachrichtenagentur Reuters

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hoeneß und Wulff vor Gericht – Wenn Lichtgestalten fallen… - Phoenix, 13. November 2013
  2. Schwarz-rote Muskelspiele - Koalitionsringen in Berlin - Phoenix, 2. Oktober 2013
  3. Die eiskalte Kanzlerin - rettet Röttgens Rauswurf Schwarz-Gelb? - WDR, 20. Mai 2012
  4. Guttenberg, Clement, Merz - alte Gesichter für eine neue Partei? - WDR, 4. Dezember 2011
  5. Fehlherr zu Guttenberg - wie ein Ruf ruiniert wird - WDR , 26.02.2011

3.4 Quellen[Bearbeiten]

3.5 Literatur[Bearbeiten]


4 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Michael Backhaus) vermutlich nicht.