Madonna Ciccone

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Madonna Confessions Tour 2006

Madonna Louise Ciccone (16. August 1958 in Bay City, Michigan) ist eine US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin, Songschreiberin, Buchautorin und Designerin.

Laut Guiness-Buch der Rekorde hat sie über 380 Millionen Schallplatten, CDs und Musikcassetten verkauft. Sie hat zahllose Preise gewonnen, kommerziell erfolgreiche Filme wie Evita gedreht und beliebte Kinderbücher geschrieben.

Madonna hat sich nie auf ihren Erfolgen ausgeruht, sondern sich über die Jahrzehnte immer wieder selbst neu erfunden. Auch wenn sie einfach nur irgendwo anwesend war, war sie stets im Fokus der Fotografen. Ein kleines Küsschen mit Britney Spears und Christina Aguilera wurde weltweit ein Aufmacher und ein Garant für steigende Auflagen selbst für Provinzblätter. Seit 2008 ist sie Mitglied der Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland (Ohio).

Madonna war zweimal verheiratet, zunächst mit dem Schauspieler Sean Penn. Sie ist Mutter von Lourdes Maria (* 1996, von ihrem Masseur) und von Rocco John (* 2000, von ihrem zweiten Ehemann Guy Ritchie). Außerdem hat sie zwei Waisenkinder aus Malawi adoptiert.

1 Videos[Bearbeiten]

2 Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Madonna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

3 Andere Lexika[Bearbeiten]