Konrad-Adenauer-Stiftung

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine parteinahe Organisation der Christlich Demokratischen Union (CDU). Es handelt sich ursprünglich nicht um eine Stiftung im juristischen Sinn, sondern um einen eingetragenen Verein (e.V.) mit Sitz in Bonn. Im internationalen Vergleich gilt die Konrad-Adenauer-Stiftung als wichtiger Think-Tank.[1] Als Gesellschaft für christlich-demokratische Bildungsarbeit gegründet, wurde die Stiftung 1964 zu Ehren des früheren Bundeskanzlers Konrad Adenauer umbenannt. Vorsitzender ist der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments Hans-Gert Pöttering. Die Stiftung vergibt unter anderem Stipendien an Studierende in Deutschland.

1 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. University of Pennsylvania: 2016 Global Go To Think Tank Index Report

2 Andere Lexika[Bearbeiten]