John Locke

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
😃 Profil: Locke, John
Persönliche Daten
29. August 1632
Wrington bei Bristol
28. Oktober 1704
Oates in Essex


John Locke (* 29. August 1632 in Wrington bei Bristol; † 28. Oktober 1704 in Oates in Essex) war ein englischer Philosoph, Naturforscher und Politiktheoretiker. Er hatte großen Einfluss auf die philosophische Bewegung der Aufklärung. Durch sein Werk Essay Concerning Human Understanding (Über den menschlichen Verstand) wurde er zum Begründer des Empirismus. Mit seiner Schrift Two Treatises of Government (Zwei Abhandlungen über die Regierung) war er ein wichtiger Vorkämpfer eines vom Selbstbestimmungswillen des Volkes getragenen bürgerlich-liberalen Verfassungsstaates.[1]

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Familie

Sein Vater hieß ebenfalls John Locke und war Gerichtsbeamter in der Grafschaft Somerset. Seine Mutter hieß Agnes Keene.

2 Veröffentlichungen

3 Weblinks

4 Einzelnachweise

  1. Udo Sauter: Die 101 wichtigsten Personen der Weltgeschichte, C. H. Beck, München, 4. Aufl., 2006, Seite 60

5 Werke und Ausgaben

5.1 Werke (Auswahl)

  • Epistola de tolerantia (A Letter Concerning Toleration), 1689 (Brief über die Toleranz)
  • An Essay Concerning Humane Understanding, 1690 (Ein Versuch über den menschlichen Verstand)
  • The Second Treatise of Civil Government, 1690 (Zweite Abhandlung über die Regierung)
  • Some Considerations of the Consequences of the Lowering of Interest, an the Raising of the Value of Money, 1692, 5. Aufl. 1705
  • Some Thoughts Concerning Education, 1693 (Gedanken über Erziehung)
  • The Reasonableness of Christianity as Deliver’d in the Scriptures, 1695
  • Of the Conduct of the Understanding, 1706

5.2 Werkausgabe

mit einer Reihe nachgelassener Manuskripte:

  • The Works, I–III, London 1704, I–X, 11. Aufl. 1812, (new ed. corrected) 1823 (Nachdruck Aalen 1963)

5.3 Deutsche Textausgaben

  • A Letter concerning Toleration
  • An Essay Concerning Humane Understanding
    • Versuch über den menschlichen Verstand. in vier Büchern (in zwei Bänden [nach der Ausgabe Oxford 1894 neu übersetzt von C. Winkler 1911]): Bd. 1., Buch I und II. 5. Auflage, Meiner, Hamburg 2000, ISBN 978-3-7873-1555-0, Bd. 2.: Buch III und IV, 3. Auflage, Meiner, Hamburg 1988. ISBN 978-3-7873-0931-3.
  • The Second Treatise of Civil Government
    • Über die Regierung (The second treatise of government), übersetzt von Dorothee Tidow. Mit einem Nachwort hrsg. von Peter Cornelius Mayer-Tasch, Reclam, Stuttgart 1974, ISBN 3-15-009691-X.
    • Zwei Abhandlungen über die Regierung, [Two Treatises of Governmern] übersetzt von Hans Jörn Hoffmann, hrsg. und eingeleitet von Walter Euchner, Suhrkamp, Frankfurt am Main 1977 (= stw. Band 213), ISBN 3-518-27813-4.
  • Some Thoughts Concerning Education
    • Gedanken über Erziehung, übersetzt, Anmerkungen und Nachwort von Heinz Wohlers, Reclam, Stuttgart 1990, ISBN 3-15-006147-4.
  • Of the Conduct of the Understanding
    • Die Leitung des Verstandes, übersetzt von Jürgen Bona Meyer, Hrsg. von Klaus H. Fischer, Wissenschaftlicher Verlag, Schutterwald, 1999, ISBN 978-3-928640-61-9.
    • Über den richtigen Gebrauch des Verstandes, übersetzt von Otto Martin, Meiner, Leipzig 1920; unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 1920, Meiner, Hamburg 1978, ISBN 3-7873-0434-7.

6 Literatur

  • Norbert Hoerster (Herausgeber): Klassiker des philosophischen Denkens, Deutscher Taschenbuch Verlag 1982

7 Andere Lexika





Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway