Heinrich Himmler

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich Himmler (* 7. Oktober 1900 in München, † 23. Mai 1945 in Lüneburg) war lange Zeit über die Nr. 2 in der nationalsozialistischen Diktatur von Adolf Hitler, wo er vor allem die Funktion des "Reichsführer SS" innehatte. Bemerkenswert war seine Affinität zu okkulten Praktiken.

Himmler war im Auftrage Hitlers Organisator der Konzentrationslager und Verantwortlicher für den Massenmord an den Juden (Holocaust). Als sich 1945 die Kriegs-Niederlage abzeichnete, versuchte er sich bei den Alliierten als neuer deutscher Führer beliebt zu machen, indem er ihnen vorgab, Hitler sei unheilbar krank und nur mit ihm könne der Krieg beendet werden. Vermutlich wollte er damit seine eigene Haut retten. Hitler erfuhr aber von dieser Intrige und entmachtete Himmler. Als Himmler nach Kriegsende auf der Flucht von den Alliierten aufgegriffen wurde, beging er mit einer Zyankali-Kapsel Selbstmord.

1 Herkunft

Heinrich Himmler wurde als zweiter von drei Söhnen des Oberstudiendirektors Joseph Gebhard Himmler (1865-1936) und dessen Frau Anna Maria Heyder (1866-1941) geboren. Der Vater war Rektor des angesehenen humanistischen Wittelsbacher-Gymnasiums in München. Die Familie kam aus einem bürgerlich-katholischen Umfeld. Heinrichs Brüder schlossen sich später ebenfalls der SS an, spielten jedoch in der weiteren Geschichte dieser Organisation keine große Rolle.

2 Literatur

Memoiren des US-Präsidenten Harry S. Truman

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway