Hans Robert Wortmann

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Wortmann, Hans Robert
Beruf Oberhausener Original
Persönliche Daten
11. Mai 1950
'


Hans Robert Wortmann (* 11. Mai 1950 in Oberhausen) auch bekannt als „Huhe“ oder „Lulle“ ist ein Oberhausener Original aus dem Stadtteil Osterfeld und lebt momentan in Bottrop.

1 Leben und Wirken

Nach seiner Kindheit und früheren Jugend über die er aus Überzeugung keine Aussagen macht, verließ Wortmann seinen Geburtsort Oberhausen und arbeitete in Hamburg erst in der Schifffahrt und später als Koch in der Gastronomie. Mit 40 Jahren gab Wortmann seinen Beruf auf und begann damit als Leierkastenspieler und Zauberer unter dem Namen „Robby Rob“ einen Lebenswandel.

Mit seinem mit diversen Puppen und Stoffen beladenen Leierkasten bereiste er europäische Metropolen wie Paris und Amsterdam und belustigte ein breites Publikum mit Musik, Späßen und Tricks die er unteranderem mit einem weißen Kaninchen durchführte.

Seine Reisen brachten ihm Artikel in diversen lokalen Zeitungen wie der SüdtondernenMoin Moin Presse“ ein. In seiner Heimat Osterfeld in die er regelmäßig zurückkehrte, war er sowohl während als auch nach seiner Karriere als Leierkastenspieler und Magier als ein Original unter dem Namen „Huhe" bekannt.

Daneben erreichte er eine fragwürdige lokale Popularität als der „Kistenscheißer von Osterfeld“ da er seine Notdurft regelmäßig in Tüten und Kartonagen verpackte und diese an den unterschiedlichsten Orten versteckte oder vergrub. Mittlerweile hat sich Wortmann zur Ruhe gesetzt und spielt nur noch selten in den Straßen Osterfelds den Leierkasten und verbringt einen Großteil seiner Zeit mit seiner Familie.

Wortmann hat eine große Leidenschaft für das Meer und die Insel Sylt.

2 Quellen

  • Ausgabe der Moin Moin Presse Südtondern, 4. November 1995
  • Ausgabe der Bild Zeitung vom 6. Januar 1976
  • Interview mit H. R. Wortmann, 5. Juni 2010



3 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Platecarpus angelegt am 26.06.2010 um 23:57,
Alle Autoren: Ralf Roletschek, Neumeier, Στε φ, Siechfred, Platecarpus


4 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.