Halbneger

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Halbneger ist ein Begriff für Menschen, bei denen eine Elternteil dunkle und der andere helle Hautfarbe hat. In vielen Ländern war früher der Begriff Mulatte üblich. Der Ausdruck Halbneger wird ebenso wie Neger von einigen Menschen als rassistisch und beleidigend verstanden.

1 Der Fall Noah Becker

Bekannt wurde der Begriff Halbneger im deutschen Sprachraum Anfang 2017, weil Noah Becker, der Sohn der Tennislegende Boris Becker und Barbara Becker geborene Feltus, von Jens Maier (AfD) so genannt wurde.[1]

2 Kritik

Wer politisch korrekt sein möchte und den Straftatbestand der Beleidigung sicher umgehen möchte, sollte die Begriffe Halbneger und Neger tunlichst vermeiden. Zudem sind sie herabwürdigend und antiquiert.

3 Einzelnachweise

  1. https://www.abendblatt.de/politik/article213002887/AfD-Politiker-nennt-Boris-Beckers-Sohn-Noah-Halbneger.html