Emin Capraz

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emin Capraz ist deutscher Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei in Düsseldorf.

1 Leben[Bearbeiten]

Der Sohn türkischer Eltern wuchs in Düsseldorf auf. Trotz guter Noten in der Realschule empfahl seine Lehrerin, ihn nach der Mittleren Reife von der Schule zu nehmen, obwohl er gerne studiert hätte. Er fügte sich und erlernte - wie sein Vater - den Beruf des Elektrikers. Nach der abgeschlossenen Lehre arbeitete er genau eine Woche in seinem Beruf. Nun wußte er endgültig, dass ihn dieser Beruf nicht befriedigen würde. Über den zweiten Bildungsweg kam er doch noch zum Studium.

Der akzentfrei deutsch und türkisch sprechende Capraz wird demnächst die Bundesrepublik verlassen. Er hat in der Türkei ein sehr attraktives Angebot bekommen. Der Abschied wird ihm voraussichtlich nicht schwerfallen. Bei einem Auftritt in der Talkshow "Nachtcafé" am 5. November 2011 beklagte er die zunehmend muslimfeindliche Stimmung in Deutschland.

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 Weblinks[Bearbeiten]

4 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mit Muslimen auf der Schulbank - Zumutung oder Chance? - SWR, 5. November 2010

5 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Emin Capraz) vermutlich nicht.