Emanuel Vahl

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel wurde exklusiv für das Fernbacher Jewish Music Research Center geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.


Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Emanuel Vahl" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: Vahl, Emanuel
Persönliche Daten
1938
Odessa


Emanuel Vahl (* 1938 in Odessa) ist ein ukrainisch-israelischer Komponist.

1 Vita[Bearbeiten]

  • Er studierte an der Musikhochschule Одесская школа-интернат им. П. С. Столярского in Odessa und am Moskauer Konservatorium.
  • Im Jahr 1990 migrierte er nach Israel.
  • Emanuel Vahl unterrichtete Harmonielehre und Komposition am Hasadna-Konservatorium in Jerusalem.
  • Seine Schaffen beeinhaltet u.a. Sinfonien, Kammer- und Chormusik. Sein Euvre umnfasst über 100 Werke.
  • Er hat über 20 Konzerte mit eigenen Werken u.a. am Hebrew Union College in Jerusalem. und in der Blumenthal Library in Tel-Aviv organisiert.

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]

3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

3.2.2 Videos[Bearbeiten]

3.3 Quellen[Bearbeiten]

3.4 Literatur[Bearbeiten]


4 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Emanuel Vahl) vermutlich nicht.