Diskussion:Nicht relevant für Wikipedia

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Sven / Hundenamen / Michael K[Bearbeiten]

Wir sollten hier die Änderungen von Hundenamen und Michael nicht pauschal rückgängig machen - sonder nden Aritkel miteinander verweben - ich denke nicht, dass Hundenamen und Michale gegen die Pluspedia arbeiten. --Anthoney 17:53, 13. Aug. 2010 (UTC)

Es wird sehr viel ohne Diskussion editiert. Jetzt könnte man nach Wiki-Prinzip einfach wieder rückändern, wenn die unbesprochene Editierung als unpassend empfunden wird. Da dies nicht sein soll, entsteht das Problem, dass die einen Autoren Artikel einstellen und Hundenamen sich dann nur auf einen solchen Artikel bezieht und ihn entgegen den Intentionen des ursprünglichen Autors ohne weitere Debatte abändert. Nun - man wird die weitere Entwicklung sehen.--Gerhard kemme 18:37, 13. Aug. 2010 (UTC)
Nun, der Benutzer mit den Hundenamen zeigt ein doppeltes Gesicht. Im hiesigen Artikel leistet er - soweit ich das bei oberflächlichem Lesen beurteilen kann - gute Arbeit und argumentiert nachvollziehbar. Im Artikel Liste der WP-Stars hingegen hat er den Hauptautoren vertrieben und eine Artikelruine hinterlassen. -- Michael Kühntopf 18:41, 13. Aug. 2010 (UTC)
@Anthoney: Richtig erkannt.
@Gerhard Kemme: Die Intention des ursprünglichen Autors ist löblich, aber die Umsetzung ist schlecht. Das möchte ich ändern, deshalb meine Begründungen in der Zusammenfassungszeile und meine ausführlichen Begründungen auf dieser Diskussionsseite. An der Debatte bitte ich dich zu beteiligen, dankeschön.
@Michael Kühntopf: Mach dir mal die Mühe und schau dir mal eine ältere Version der Liste der WP-Stars an. Difflinks hier: [1] . Der Ersteller dieses Artikels hat Leute beleidigt, die unter Klarnamen in der Wikipedia auftreten. Schau dir mal meine Beispiele an. Gruss an alle --15000 Hundenamen 19:38, 13. Aug. 2010 (UTC)

2 Bitte ergänzen[Bearbeiten]

Bemerkenswert ist auch, dass die Wikipedia selbst davor warnt, schnell mal einen Text anzulegen. Dies könne für Neulinge "mit einer relativ steilen Lernkurve verbunden" sein, heißt es im Tutorial der Wikipedia.[1]

Genau diese Enttäuschung ist es, die zur Gründung der PP geführt hat. Vielleicht wird Relevanz bei Wikipedia etwas zu ernst genommen, denn die Seite WP:RK hat 70.000 Zeichen, was etwa 29 A4-Seiten entspricht. Dennoch ist Relevanz kein absoluter Begriff - Sie ist ziemlich relativ, somit Verhandlungssache. -93.127.228.26 23:37, 9. Apr. 2010 (UTC)

3 Sprachversionen im Vergleich[Bearbeiten]

Ich habe mir mal einige Abschnitte angeschaut. Ein grosses Problem scheint mir zu sein, dass den Hauptautoren komplett der Abstand fehlt. Das wäre ja noch zu ertragen, jedoch strotzt die ganze Seite von schlechtem Deutsch und nicht nachvollziehbarem Gedisse und Privattheorien.

Nur mal drei Beispiele:


Ich spare mir weitere Beispiele, aber da sollte unbedingt mal jemand rübergehen, der der deutschen Sprache halbwegs mächtig ist. --Erwin 20:10, 18. Jun. 2010 (UTC)

Dann schreib es hierhin BESSER formuliert hin, und vielleicht wird es im Artikel entsprechend geändert. Arrogant über die Artikel rumpöbeln kann jeder. --Yülli 20:20, 18. Jun. 2010 (UTC)
Genau diese Von-oben-herab-Attitude liebe ich: vielleicht wird es im Artikel entsprechend geändert. Du warst gewiss der Letzte, den ich im letzen Satz meines Beitrags angesprochen habe. --Erwin 20:31, 18. Jun. 2010 (UTC)
Seite hat einen Schreibschutz, darf wohl nicht jeder Benutzer bearbeiten? Ist ja eine lustige Wiki. Wieviele Artikel muss denn schreiben bis man etwas ändern darf? --Aeronaut 20:40, 18. Jun. 2010 (UTC)

Auf dieser Seite wurde heftig vandaliert, deswegen ist diese Seite geschützt. --Yülli 20:42, 18. Jun. 2010 (UTC)

@Benutzer:Aeronaut Du brauchst dir ja nur mal die History anzuschauen. Kein einziges Mal Vandalismus. Aber interessant ist der dieses;-) Erst beschimpft mich Yülli als Pöbler und Troll, meine sachliche Anwort, in der ich ihn auf meine Artikelarbeit hinweise, löscht er komplett als Trollbeitrag. Admins können das. Passt ins Bild. @Yülli: Wo wurde heftig vandaliert, kannst du das anhand der Historie belegen? --Erwin 21:24, 18. Jun. 2010 (UTC)
Ich lese das jetzt erst und bin ziemlich verwundert über das, was Yülli schreibt, und kann Erwins Empörung gut verstehen. Artikel wurde von mir geöffnet (siehe unten). Gruss, -- Michael Kühntopf 23:09, 12. Aug. 2010 (UTC)

4 Wieso ist der Artikel gesperrt?[Bearbeiten]

Vandalismus ist nirgendwo zu erkennen, aber dafür finden sich reichlich Rechtschreibfehler (Whitlist) als Beispiel. Ich habe aber keine Lust, wie ein offensichtlich abwesender Admin vorschlägt, hier auf die Fehler hinzuweisen und dann wird der Artikel eventuell geändert. Muss diese Sperre sein? --15000 Hundenamen 22:43, 12. Aug. 2010 (UTC)

Nein, die Sperre muss nicht sein. Ich werde den Artikel komplett öffnen. Wenn Schutzmassnahmen erforderlich sein werden, wird kurfristig reagiert. Gruss, -- Michael Kühntopf 23:04, 12. Aug. 2010 (UTC)
Da danke ich schön. Du kannst ja meine Änderungen gerne rückgängig machen, wenn sie nicht in Ordnung sind, aber die Idee ist ja wohl, dass Seiten von allen verbessert werden können. Und diese Seite ist mal richtig schlecht geschrieben. Bei Bedarf erkläre ich meine Änderungen ausführlich. Gruss zurück. --15000 Hundenamen 23:21, 12. Aug. 2010 (UTC)
Administratoren haben in inhaltlichen Fragen nicht per se eine höhere Kompetenz. Du musst gar nichts erklären, und schon gar nichts ausführlich. Das ist ein Wiki, d. h. eine Mitmach-Enzyklopädie, jeder vernünftige nicht-vandalierende Beitrag ist hochwillkommen. Administratoren schützen nur vor Vandalismus und moderieren bei inhaltlichen Streitigkeiten. Und auch das ist eine Team-Aufgabe. Kein Administrator hat persönliche Artikel, die er in besonderem Masse bewacht und schützt. Langer Rede kurzer Sinn: volle Zustimmung zu deinem Vorgehen. -- Michael Kühntopf 23:38, 12. Aug. 2010 (UTC)
Danke für deine Unterstützung, ich verstehe ein Wiki genauso wie du. Solange es eine Verbesserung ist, sollte es durchgehen, wer eine Begründung braucht, die über die Zusammenfassungszeile hinausgehen, sollte dies auf der Diskussionsseite kundtun. --15000 Hundenamen 00:52, 13. Aug. 2010 (UTC)

Ich finde es unverantwortlich, dass Michael Kühntopf die von 15000 Hundenamen zerlederte und zensierte Version wiederhergestellt hat. Ein Admin sollte Vandalismus durch Sockenaccounts nicht auch noch unterstützen. --93.193.79.233 13:29, 23. Aug. 2010 (UTC)

zu den Hundenamen gäbs einiges zu sagen, aber die Abspeckung hat dem Artikel nicht geschadet. Ich empfehle ihn mal ohne Groll zu lesen. Danach gebe ich ihn wieder frei, OK? Mutter Erde 14:33, 23. Aug. 2010 (UTC)
Hab auch nix dagegen einzuwenden. Grüsse, -- Michael Kühntopf 15:32, 23. Aug. 2010 (UTC)

5 Abschnitt Auswirkungen[Bearbeiten]

Hier möchte ich keine Änderungen vornehmen, ohne vorab die Diskussionsseite zu bemühen. (Ich hoffe, meine vorigen Änderungen waren verständlich und finden die Zustimmung der hiesigen Gemeinschaft)
Der komplette Abschnitt Auswirkungen führt lediglich Negativbeispiele auf, ohne den Vorteil der Wikipedia-Relevanzkriterien zu beleuchten. So wird dort vermutet, es könnten sich Autoren zurückziehen oder es gäbe mögliche Auswirkungen in Blogs und Webforen. Dies ist zwar möglich (wenn auch unbewiesen) , aber es ist natürlich auch das genaue Gegenteil möglich, nämlich dass sich Autoren zurückziehen, weil Unmengen kleinster Artikel eingestellt werden, um die sich später niemand mehr kümmert.
Daher bitte ich hier um Wortmeldungen, ob der Abschnitt in diesem Sinne verändert werden kann oder ob es Argumente dagegen gibt. Danke --15000 Hundenamen 23:44, 12. Aug. 2010 (UTC)

Nachdem kein Widerspruch und keine Textbeiträge gekommen sind, erste Änderungen: [2] Begründung: die ganze Zeit wird argumentiert, dass die englische Wikipedia viel liberaler sei und dass Autoren die deutsche Wikipedia verlassen, dann ein Link auf Heise.de, der genau das Gegenteil aussagt: Die englischsprachige Wikipedia verliert angeblich Autoren[3]. Das kann ja wohl kaum als Beleg für die Haupt-These gelten. Den Abschnitt also gelöscht. --15000 Hundenamen 16:30, 13. Aug. 2010 (UTC)
Ich würde gern den Abschnitt Auswirkungen und Initiativen zusammenfügen, denn die Gründung von Rettungsportalen ist ja schliesslich eine Auswirkung der RK der Wikipedia.
Der erste Abschnitt, in dem mehr oder weniger rumspekuliert wird, sollte entweder mit Gegenbeispielen ergänzt oder auf Belegtes zusammengestrichen werden. Ich halte es nicht für sehr ruhmreich, wenn in einem Artikel über einen Wettbewerber steht:
Es kann dabei auch der Eindruck entstehen...
Natürlich kann der Eindruck entstehen, aber nur, wenn man schon ein bestimmtes Bild im Kopf hat.
Autoren...können durch Löschungen frustriert werden.
Ja schon, aber Autoren können auch durch das genaue Gegenteil oder durch etwas ganz anderes frustriert werden. Der Satz ist also ungenau, spekulativ und einseitig.
Das waren jetzt nur zwei Beispiele, ob irgendwelche Beiträge in Blogs oder Webforen der Wikipedia wirklich schaden, ist auch reine Spekulation, ich verweise hier auf den oben verlinkten Heise-Artikel, in welchem von 20 % höheren Leserzahlen die Rede ist.
Ich denke, wir sollten uns nicht in die Position des neidischen kleinen Cousins begeben, der alle mögliche Kritik ausschüttet, um dem anderen eins mitzugeben. Daher gehört dieser Abschnitt deutlich gekürzt und durch belegbare Beispiele gestützt. --15000 Hundenamen 16:41, 13. Aug. 2010 (UTC)
Beziehst du deine Dominanz jetzt nur auf WP-Artikel oder willst du alle Artikel entgegen den Intentionen anderer Autoren ohne weitere Besprechung abändern. Prinzipiell gilt, dass es zu jedem Wort in einem Artikel tausend Meinungen geben kann und dass es tausend Initiativen geben kann, den Artikel zusammenzufassen oder sonstwie abzuändern - begründen lässt sich alles. Es ist völlig klar, dass einzelne Autoren bei PP gegen deine Dominanz nicht mehr zu Wort kommen werden - insofern widerspreche ich deinen Einlassungen hier und bei dem "WP-Stars"-Artikel.--Gerhard kemme 19:03, 13. Aug. 2010 (UTC)
Ich verstehe nicht ganz, was du meinst, aber ich würde mich freuen, wenn du dir die Mühe machst, inhaltlich Stellung zu nehmen. Meine Änderungen sind durchweg begründet und auch durchweg stilistische, inhaltliche und formale Verbesserungen. Wir können das gerne an einzelnen Beispielen aufdröseln, aber ein Widerspruch ohne Begründung ist nicht sehr nützlich.
Zum Wp-Stars-Artikel habe ich auf der entsprechenden Diskussionsseite geantwortet. Gruss --15000 Hundenamen 19:43, 13. Aug. 2010 (UTC)

6 Inhaltliche Ungenauigkeit[Bearbeiten]

Mir ist bei der Lektüre aufgefallen, dass das Lemma zwar heisst: Nicht relevant für Wikipedia, dass jedoch ein Grossteil des Inhalts sich auf die Löschdiskussionen bezieht. Ich hielte es für sinnvoll, den Teil Löschdiskussionen in einem eigenen Artikel zu behandeln, da diese zwar wichtig zur Entscheidungsfindung sind, ob ein Artikel gelöscht wird oder nicht, aber nicht direkt die RK berühren. Dort könnte tiefer auf das Thema sowie auch auf die Möglichkeit Wiederherstellunswunsch behandelt werden. --15000 Hundenamen 00:57, 13. Aug. 2010 (UTC)

Wow, Löschdiskussion gibt es ja schon, und sogar verlinkt. Dann können ja die Bestandteile, die in diesem Artikel stehen, auch genau dort untergebracht werden, der LD-Artikel ist inhaltlich eher dünn. Einverstanden? --15000 Hundenamen 01:12, 13. Aug. 2010 (UTC)
Ich finde es schade, dass deine Aktivitäten auf so wenig Resonanz stossen, aber ich habe augenblicklich nicht die Zeit, inhaltlich einzusteigen. Gruss, -- Michael Kühntopf 17:04, 13. Aug. 2010 (UTC)
Danke. Ich habe mal weitergemacht. Dabei habe ich einen Abschnitt gelöscht, weil er mir unverständlich erschien. Mir wäre es aber recht, wenn der vielleicht in anderer Form wieder reinkommt, sobald der Sinn klar wird.

Bei Enzyklopädien trifft Hochkultur oft auf Popkultur - nachdem eine Vielzahl der Leser und Autoren eher der zweiteren Kategorie zugeschrieben ist, könnte man meinen, dass besonders bei der deutschen Wikipedia Artikel für diese Bevölkerungsschicht benachteiligt behandelt werden. Auch für triviale Artikel könnte man detailliertes Fachwissen zulassen, sofern der Artikel Quellen angibt und nicht grottig ist.

Danke --15000 Hundenamen 01:58, 27. Aug. 2010 (CEST)

7 Durchboxen politischer Meinungen[Bearbeiten]

Die Wikipedia ist voreingenommen und wird von einseitigen politischen Meinungsbildern unterwandert. So wurde eine Beschwerde über das Entfernen des Artikels zu Bruno Schestak, von Administratoren der Wikipedia u.a. mit folgenden Argumenten abgelehnt:

In der Löschdiskussion wurde sich überhaupt nicht inhaltlich mit dem Sachverhalt auseinandergesetzt, sondern einer willkürlichen Meinungshaltung Genüge getan. Löschdiskussion --88.72.131.245 13:03, 5. Sep. 2010 (CEST)

Es wurde damit argumentiert, dass der Artikel nicht den Quellenanforderungen entspricht und dass der Mann die Relevanzkriterien nicht erfüllt, wenn ich das richtig sehe. Das hat zunächst mal nicht damit zu tun dass ich zitiere:
Die Wikipedia ist voreingenommen und wird von einseitigen politischen Meinungsbildern unterwandert.
Was immer mit dem Satz gemeint ist. Daher bin ich der Meinung, das ist ein extrem schlechtes Beispiel. --15000 Hundenamen 15:29, 5. Sep. 2010 (CEST)
Wenn man Artikel in Wikipedia nicht akzeptiert, a.G. der Argumente der angeführten Benutzer, dann zeugt das m.E. von dem, was ich da schreibe. Genug jetzt, ich vergeude meine Zeit. Es liegt an mir, nicht an Euch. --Angemeldeter Benutzer 15:32, 5. Sep. 2010 (CEST)
Wo er recht hat, hat er recht. --88.72.131.245 15:34, 5. Sep. 2010 (CEST)
Ich ergänze mal von der verlinkten Vandalismusmeldung:
Die Tatsache dass ein Musiker aus der NS-Zeit stammt ist erstmal kein Grund für oder wider seine Erwähnung. Nur ist der Hr. Bruno Schestak wohl kaum relevant. Im MGG das über jeden noch so unbekannten Typen etwas schreibt ist der nicht erwähnt. Auch sonst finde ich nichts über den Kerl. Er war wohl weder als Komponist noch als ausübender Musiker jemals bedeutsam.
Das stützt meine These, das das ein ganz schlechtes Beispiel ist. --15000 Hundenamen 15:35, 5. Sep. 2010 (CEST)
Superadmins der Wikipedia werden von Boris Fernbacher als in ihren Entscheidungen eindeutig weltanschaulich links-orientierte Verwaltungsbeamte bezeichnet :) --88.72.131.245 17:03, 5. Sep. 2010 (CEST)
Mag ja sein, aber was hat das mit dem Artikel zu tun, den du jetzt grade versuchst zu ändern? --15000 Hundenamen 17:07, 5. Sep. 2010 (CEST)
Diese Benutzer verhindern die Anlage des Artikels, a.G. ihres nicht neutralen Standpunktes.--88.72.131.245 17:13, 5. Sep. 2010 (CEST)

Wie oft gesagt, stellt die Wikipedia eine anonyme Organisation dar, wobei es sicherlich interne Personenkreise gibt, die Einblick und Überblick haben. Wenn Benutzernamen genannt werden, dann ist damit nicht gesagt, dass es sich um real existierende Einzelpersonen handelt. Langer Rede, kurzer Sinn, ist für Außenstehende die Wikipedia eine öffentlich präsentierte Doktrin oder eine inhaltliche politische Leitlinie, die selbstverständlich nur in die Richtung einer anonym agierenden Leitungsorganisation gedrängt wird, d.h. WP gehört zum Apparat, der Political Correctness in die gesellschaftliche Realität umsetzt, so dass keine abweichenden Meinungen mehr Raum finden können. Insofern bin ich der Überzeugung, dass nichts als relevant eingestuft wird, was nicht den internen Leitlinien entspricht - wobei Relevanzprüfung nur eine Möglichkeit darstellt missliebige Artikel loszuwerden - die Tricks sind unendlich, z.B. werden Artikel zusammengefasst und der Text des ursprünglichen Autors verschwindet. Die Frage stellt sich, ob nicht ein Hinweis auf politische Einseitigkeit im Sinne einer Doktrin mit in diesen Artikel bezüglich der Relevanz bei WP sollte.--Gerhard kemme 17:20, 5. Sep. 2010 (CEST)

+1 Sehr guter Vorschlag. --88.72.131.245 17:24, 5. Sep. 2010 (CEST)
Das sehe ich auch so. --Helmut Krause (Diskussion) 10:10, 12. Feb. 2014 (CET)

Aus Gründen der Übersichtlichkeit und zur Vermeidung von "double content" habe ich meinen Kommentar zu diesem Kapitel hier veröffentlicht: Durchboxen politischer Meinungen bei Wikipedia --Helmut Krause (Diskussion) 11:29, 12. Feb. 2014 (CET)

8 Abschnitt Meinungsäußerungen schillok/Frankhard61 entnommen[Bearbeiten]

Und selbst dieser Abschnitt ist besser als beispielsweise der oben als Beispiel aufgeführte komplette Artikel in den indonesischen Wikipedia. Diese Kritik ist also überflüssig, denn der Herr Skywalker hat in der deutschsprachigen Wikipedia zwar keinen eigenen Artikel, aber die Informationen über diese fiktive Figur sind in der deutschsprachigen Wikipedia trotzdem umfassender und besser als in Wikipedias, wo dieser einen eigenen Artikel hat.(Meinung von schillok)

Dumm nur, daß die Findbarkeit eines Artikels auch daran geknüpft ist, ob dieses Lemma eigenständig in der wp vorhanden ist oder lediglich in Nebensätzen in einem Artikel abgehandelt wird.(Meinung von Frank)

Wäre es, wenn nicht eine Google-Suche nach Luke Skywalker an zweiter Stelle den Wikipedia-Artikel bringt. Und eine Suche in der Wikipedia ebenfalls sofort den Abschnitt Luke Skywalker zutage fördert. Insofern eine absolut überflüssige Ergänzung von dir, tät ich mal sagen. --Schillok 19:19, 12. Okt. 2012 (CEST)
Ich hänge mich nicht an dem Artikel über Luke Skywalker auf, das ist wirklich ein Viele interessierendes Lemma und wurde im Ursprungsartikel lediglich als Beispiel zitiert. Sondern ich denke an viele Sach- und Fachartikel, die dann durch die Relevanzschere völlig weggeschnippelt werden. Das macht mir als PlusPedianer nichts- umso mehr haben wir zu tun. Gruß --Frankhard61 19:34, 12. Okt. 2012 (CEST)
Ungeeignete Beispiele sollte man einfach nicht bringen. Wenn man etwas als Kritik aufführt, was bei genauerer Betrachtung nicht kritikwürdig ist, nutzt das ja niemandem. Was denkst du ? Nehmen wir das Beispiel einfach raus, bis wir ein passendes finden? Oder jemand anders? --Schillok 19:55, 12. Okt. 2012 (CEST)

9 Neues WikiProjekt in Wikipedia[Bearbeiten]

Hallo Anthoney, ich habe, nachdem ich Deine Intention für PP verstanden habe, eine Pufferzone in WP geschaffen, um zukünftig bestimmten Löschwütigen vorerst die Möglichkeit zum Löschen zu entziehen. Das Projekt soll vor allen Dingen den neuen Wikipedianern die Möglichkeit bieten, sich in WP frei und weitesgehend ungestört zu entfallten. Die PP ist eine tolle Sache, die ich auch in Zukunft sehr gerne weiterverwenden und unterstüzen werde. Mein Projekt ist zwar noch nicht ganz ausgereift und fertig, aber hier ist vorab der Link: Wikipedia:Encyclopædia Viele Grüße--European Networks (Diskussion) 17:37, 14. Jun. 2013 (CEST)
  1. [4] Wikipedia-Tutorial Seite 3