Die Antifa fordert im Internet zu Völkermord und Vergewaltigung auf

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Obwohl die linksterroristische Antifa offen zu Vergewaltigung und Mord auffordert, unternimmt der Staat kaum etwas gegen sie und schaut ihrem Treiben meist tatenlos zu
Die Antifa fordert im Internet zu Völkermord und Vergewaltigung auf.

1 Details

“Für mehr Zwangsvergewaltigungen von Volksdeutschen – Still loving Volkstod – Für die Vernichtung rein deutschen Erbgutes!“
  • Solche kriminellen Geschmacklosigkeiten sind bei der Antifa, die in der deutschsprachigen Wikipedia viele Unterstützer hat, an der Tagesordnung.
  • Ein Kommentator empfahl folgenden Umgang mit solchen Antifa-Aktivisten u.a.:
"Man muß nur einmal 5 Hunderschaften Feldjäger einsetzen mit dem Befehl Schlagstöcke nach belieben auszutesten. Ohne das die Feldjäger Repressalien befürchten müßten. 5 Hundertschaften Bundespolizei täten es auch. Ich hätte mich seiner zeit gefreut meinen Schlagstock mal richtig einsetzen zu dürfen. Ähnliches Pack gab es 69 auch schon."

2 Video

3 Links und Quellen

3.1 Siehe auch

3.2 Weblinks

3.2.1 Bilder / Fotos

3.2.2 Videos

3.3 Quellen

3.4 Literatur

3.5 Siehe auch

3.6 Einzelnachweise


4 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Die Antifa fordert im Internet zu Völkermord und Vergewaltigung auf) vermutlich nicht.