Deutschenhass

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschenhass (auch Deutschenfeindlichkeit) ist ein Verhalten, das durch Ablehnung und Bekämpfung von sogenannten Biodeutschen gekennzeichnet ist, aber auch mit feindlicher Einstellung gegen die deutsche Kultur verbunden sein kann. Das Phänomen entwickelte sich seit dem 19. Jahrhundert[1] und wurde in Deutschland erstmals von Max Scheler in einem Buch beschrieben.

1 Weblinks

2 Literatur

3 Andere Lexika




4 Einzelnachweise

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche#Deutschenfeindlichkeit