Canticum hebraicum (Komposition von Louis Saladin)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Israel.svg.png Achtung! Dieser Artikel wurde exklusiv für das Fernbacher Jewish Music Research Center geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.

Das Canticum hebraicum ist eine Kantate des christlich-provenzalischen Komponisten Louis Saladin, die zwischen 1680 und 1700 entstand.

1 Details

  • Er schrieb das Stück für eine wohlhabende jüdische Kaufmannsfamilie aus Avignon oder Carpentras anlässlich einer Beschneidungsfeier (Brith Mila) für einen ihrer Söhne.
  • Es handelt sich um ein Stück für drei Solostimmen, Chor und Orchester. [1]
  • Die Musik ist im damals üblichen festlichen französischen Barockstil gehalten. Die Lieder und Tänze (Bouree, Riguadon und Gavotte) des fröhlichen wirkenden Werkes könnten auf beliebten Volksweisen basieren.
  • Der Text ist auf Hebräisch.
  • Teile des Werkes wurden sehr populär, umarangiert und gerne bei Beschneidungsfeiern verwandt.
  • Das Canticum Hebraicum wurde durch Forschungen des israelischen Musikwissenschaftlers Israel Adler wiederentdeckt, der es im Jahr 1965 in Tev Aviv publizierte. [2]
  • Das Original befindet sich heute in Paris in der Bibliothèque Nationale im Manuskript Notis Musicis illustratum a Ludovico Saladin unter der Nummer Vm 1307.
  • Das Werk ist auf der CD Jewish Baroque Music der Boston Camerata unter Dirigat von Joel Cohen (erschienen im Jahr 2013 beim Label Harmonia Mundi Musique D'abord) enthalten.

2 Links und Quellen

2.1 Siehe auch

2.2 Weblinks

2.2.1 Bilder / Fotos

2.2.2 Videos auf Youtube

2.3 Quellen

2.4 Literatur

  • Israel Adler: La pratique musicale savante dans quelque communauté juives en Europe aux XVIIe et XVIIIe siècles; Band VIII, Ausgabe I der Etudes juives, de Gruyter / Mouton, 1966

2.5 Naviblock

2.6 Einzelnachweise

  1. Marsha Bryan Edelman: Discovering Jewish Music, The Jewish Publication Society, 2003, S. 51
  2. www.library.soas.ac.uk

3 Hinweis zur Verwendung

Dieser Artikel wurde exklusiv für die Pluspedia geschrieben und darf ausdrücklich und unter Strafandrohung nicht in anderen Projekten/Wikis verwandt werden.

4 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Canticum hebraicum (Komposition von Louis Saladin)) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway