Bernd Schlömer

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Schlömer, Bernd
Beruf deutscher Politiker (Piratenpartei)
Persönliche Daten
1971
Meppen


Bernd Schlömer (* 1971) ist seit April 2012 Vorsitzenderder Piratenpartei Deutschland.[1] Schlömer ist Diplom-Kriminologe und Diplom-Sozialwirt. Er arbeitet als Beamter (Akad. Direktor) in Hamburg.

1 Probleme mit den Finanzstrukturen der Piratenpartei[Bearbeiten]

Als Schlömer im Juli 2009 sein Amt als Bundesschatzmeister der Piratenpartei Deutschland antrat, fand er nach eigenen Angaben als Parteikasse nur eine Kiste mit Zetteln vor. Die Bundesschatzmeister bis zur Schlömmers Wahl waren noch während ihrer offiziellen Amtszeit einfach verschwunden und monatelang nicht auffindbar. Es fehlten etliche Belege und Spendenquittungen von denen das Nachrichtenmagazin Spiegel Online glaubte, dass sie "vermutlich gar nicht erst ausgestellt wurden"[2].

Schlömer räumte ein, dass die Piratenpartei seit ihrer Gründung 2006 sehr leichtfertig mit ihren Finanzen umgegangen sei. Da Spenden zum Beispiel über Bezahlungssysteme wie Paypal entgegengenommen wurden, blieben die Spender anonym und konnten keine Quittung erhalten. Nach Schätzungen Schlömers fehlten für 30 Prozent der Gesamteinnahmen Belege und Angaben über die Spender.

Das nicht ordnungsgemäß verbuchte Geld konnte nicht im Rechenschaftsbericht 2009 aufgeführt werden und wurde auch nicht auf die staatliche Teilfinanzierung angerechnet. Schlömer muss sich in seiner Arbeit mit der eigenen Partei-Idiologie auseinadersetzen, da die Partei Lizensierte Software ablehnt und Programme zur Abrechnung teilweise erst selbst entwickelt wurden.

Im Jahr 2013 scheint Schlömer und seiner Piratenpartei auch aufgrund innerer Querelen der Glaube an einen Erfolg bei der Bundestagswahl 2013 abhandengekommen zu sein. So meinte er u.a.:

"Uns fehlt die Kraft und die Motivation für den Wahlkampf." [3]

2 Auftritte[Bearbeiten]


3 Weblinks[Bearbeiten]

4 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.piratenpartei-piraten-waehlen-bernd-schloemer-zum-vorsitzenden.7e402820-42e1-4cde-8906-847b427398ee.html
  2. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,668849,00.html
  3. [http://www.n-tv.de/politik/Piratenchef-gibt-seine-Partei-auf-article10589021.html Kraftlos, ziellos, zerstritten - Piratenchef gibt seine Partei auf]
  4. Total transparent – wollen wir den gläsernen Politiker? - ARD, 21. Oktober 2012
  5. Die Piraten – Kurs auf den Bundestag? - Phoenix, 29. März 2012
  6. Facebook & Co. - Netzwerk oder Datenkrake? - Phoenix, 31. Januar 2012

5 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Friedjof angelegt am 24.08.2010 um 21:16,
Alle Autoren: Friedjof, Eingangskontrolle, Abrisskante


6 Andere Lexika[Bearbeiten]