Beilight: Biss zum Abendbrot

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche













Filmdaten
Deutscher TitelBeilight: Biss zum Abendbrot
OriginaltitelVampires Suck[1]
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2010
Länge80 (Kino) Minuten
AltersfreigabeFSK keine Angabe
Stab
RegieAaron Seltzer,
Jason Friedberg
DrehbuchAaron Seltzer,
Jason Friedberg
MusikChristopher Lennertz
KameraShawn Maurer
Besetzung

Bild fehlt !


Beilight: Biss zum Abendbrot ist eine US-amerikanische Parodie der Vampir-Saga Twilight. Regie führt Aaron Seltzer und Jason Friedberg. Der Film kam am 18. August in die amerikanischen und soll am 9. September in die deutschen Kinos kommen. Die Filmpremiere fand am 18. August in Lexington in den Regal Cinemas in Hamburg statt.[2]. Der Film wurde in Bossier City, Louisiana gedreht[3]. Das Team Aaron Seltzer und Jason Friedberg arbeitete vorher bereits in Produktionen wie Scary Movie, Date Movie, Fantastic Movie und Meine Frau, die Spartaner und ich zusammen. Matt Lanter spielte auch in Disaster Movie bereits eine Hauptrolle, in dem Seltzer und Friedberg Regie führten und das Drehbuch schrieben. Das Budget für den Film betrug 20 Millionen Dollar[4].

Coin Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, PlusPedia ist werbefrei. Wir freuen uns daher über eine kleine Spende!

1 Handlung

Beccy Crane ist ein ganz normales, ruhiges und ängstliches Mädchen, welches zwischen den zwei Typen Edward und Jacob hin- und hergerissen ist. Doch, als wäre das nicht schon genug, muss Sie sich vor einer Entscheidung noch mit ihrem kontrollsüchtigen und obendrein sie noch in peinliche Lagen versetztenden Vater auseinander setzen. Wird Becca es dennoch schaffen, ihre privaten Vater-Tochter-Probleme lösen zu können und sich dann auf dem Abschlussball für einen der beiden Jungs entscheiden können?

2 Box Office Zahlen

Am Mittwoch, den 18. August 2010 spielte der Film bereits $4,016,858 ein[5]. Am 29. August hatte der Film insgesamt $27,912,000 in den USA und $28,668,000 weltweit eingespielt.[6]

3 Weblinks

4 Einzelnachweise

  1. Filminfo zu BEILIGHT, auf Blairwitch.de
  2. www.examiner.com - Vampires Suck Trailer released, movie to premiere August 18th
  3. http://www.imdb.de/title/tt1666186/
  4. http://www.zelluloid.de/filme/index.php3?id=33804
  5. Box Office Mojo
  6. "Daily Box Office for Thursday, August 19, 2010".


5 Andere Wikipedia Sprachen

6 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Mdxxx angelegt am 31.08.2010 um 14:20


7 Andere Lexika

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.



Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway