Anke Höhl-Kayser

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anke Höhl-Kayser (* 1962 in Wuppertal) ist eine deutsche Buchautorin, die vorwiegend Jugendliteratur, All Age Fantasy, Kurzgeschichten und Lyrik schreibt, aber auch humoristische Publikationen geschaffen hat.

Anke Höhl-Kayser

1 Vita

Anke Höhl-Kayser wuchs in Wuppertal auf. Nach dem Abitur 1982 (Gymnasium Am Kothen, Wuppertal) studierte sie Literaturwissenschaften in den Fächern Anglistik, Skandinavistik, Amerikanistik und Germanistik. Sie schloss das Studium mit dem Magister Artium an der Ruhr-Universität Bochum ab. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit 2009 ist sie als Autorin und Lektorin tätig.

2 Bücher

  • Spy Parents - Geheimagenten in Wuppertal, mit Monika Kubach (Jugendkrimi, BoD, März 2018)
  • Eine Fee namens Johnny (Jugend-Fantasyroman, Verlag p.machinery, November 2017)
  • Das Geheimnis der Sternentränen (Science Fiction, DrachenStern Verlag, Januar 2017)
  • Mondlicht in deinen Augen (Paranormal Romance, Bookshouse, März 2016)
  • Der Zeitwandler - Restart (historischer Fantasyroman, Bookshouse, November 2015)
  • Magische Novembertage - Ein märchenhafter Aufstand auf Sylt (Jugend-Fantasyroman, Verlag p.machinery, Februar 2015)
  • Die Schatten von Sev-Janar (All Age-Fantasy-Roman, Verlag p. machinery, Januar 2014)
  • Irgendwas mit Wuppertal, Gemeinschaftsprojekt mit Torsten Buchheit und Annette Hillringhaus (BoD, Januar 2013)
  • Ronar-Trilogie: Ronar, Ronar - Zwei Welten, Ronar - Drei Ähren (Fantasy, BoD 2009 - 2012)
  • Stille wird hörbar wie ein Flüstern, Gedichte mit Bildern von Noëlle-Magali Wörheide (BoD, Dezember 2009)

3 Veröffentlichungen in Anthologien

  • Tochter des Apophis, fantastische Kurzgeschichte, in der Anthologie »Unfassbar! Fantastische Krimis«, Hrsg. Patrick Schön, Verlag p.machinery (Juli 2017)
  • Die Welt retten, fantastische Kurzgeschichte, 2. Platz des Marburg Award, in »Marburg Award 2017, Finstere Übernahme« (Mai 2017)
  • Gezeitenwechsel, Kurzgeschichte, in der Anthologie »Tschüssikowski: Auf Nimmerwiedersehen und andere Irrtümer«, Hrsg. Manu Wirtz, Brighton Verlag (Mai 2017)
  • Der Spiegelsaal, Horror-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Schrecken der Vergangenheit«, Hrsg. Patrick Schön, Verlag p.machinery (Februar 2017)
  • Wintersonnenwende / Fimbulwinter, Fantasy-Kurzgeschichten, in der Anthologie »Zwischen Bach und Baum«, Hrsg. Sinje Blumenstein (Dezember 2016)
  • Raureifkristalle, Fantasy-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Das Schwein hat blaue Augen: Böse Geschichten«, Schreiblust-Verlag (August 2016)
  • Seelenfeuer, SF-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Sternenfeuer« des DrachenStern-Fantastik-Preises 2015, DrachenStern-Verlag (Juni 2016)
  • Schwarzfeuer, Fantasy-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Schattenfeuer« des DrachenStern-Fantastik-Preises 2015, DrachenStern-Verlag (Mai 2016)
  • Die Feuerkönigin, Fantasy-Kurzgeschichte, in der Anthologie der zehn besten Kurzgeschichten des XUN-Kurzgeschichtenwettbewerbs, »Drachen, Schwerter, Elfenglanz« (Mai 2016)
  • Das Cromwell-Haus, fantastische Kurzgeschichte, 6. Platz des Marburg-Awards, in »Marburg Award 2016, Zurück zu den Wurzeln« (April 2016)
  • Mondfinsternissonate, Fantasy-Kurzgeschichte in der Anthologie »Roter Mond - 9 fantastische Geschichten«, Hrsg. Birgit Otten (April 2016)
  • Königssee, Horror-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Dark Place«, Geisterspiegel Magazin (März 2016)
  • Instabil, Gedicht, in der Anthologie »Zeitlos«, Sperling-Verlag (November 2015)
  • Unser Winter, Gedicht, in der Anthologie »Worte im Mond«, Sperling-Verlag (Juli 2015)
  • Hüter der Flamme, dystopische Kurzgeschichte, in der Anthologie der zehn besten Kurzgeschichten des XUN-Kurzgeschichtenwettbewerbs 2014, »Durch Raum und Zeit«, xp15 (Februar 2015)
  • Das Medaillon, Weihnachtskurzgeschichte in der Anthologie »Alles schläft, einsam wacht«, Oldigor-Verlag (Dezember 2014)
  • Mittsommerdämon / Nacht, Horror-Kurzgeschichten, in der Anthologie »Dunkle Stunden«, Verlag Torsten Low (Oktober 2014)
  • Magische Grenze, Kurzgeschichte in der Anthologie »Frau wird 50«, Hrsg. Birgit Weidner (September 2014)
  • Dank sei den Stinkmorcheln, satirische Kurzgeschichte in der Anthologie »Missverstandene Monster«, Verlag ohneohren (September 2014)
  • Soul / Sterne, Kurzgeschichten in der Anthologie »Was geschah im Hotel California?«, Hrsg. Marianne Labisch und Gerd Scherm, Verlag p.machinery (August 2014)
  • Mars, SF-Kurzgeschichte in der Anthologie »Die Löffel-Liste«, Hrsg. Manu Wirtz (Juli 2014)
  • Die Spieluhr, Grusel-Kurzgeschichte in der Anthologie »Kalter Hauch«, Sperling-Verlag (Juli 2014)
  • Drapers Sphäre, fantastische Kurzgeschichte in der Anthologie »Der Flug der Elster«, Autorengruppe Wortwerk (Juli 2014)
  • Apophis, fantastische Kurzgeschichte in der Anthologie »Götterdämmerung« der XUN Ebook-Edition (Juni 2014)
  • Im Herzen, fantastische Kurzgeschichte, 2. Platz des Marburg Awards, in »Marburg Award 2014, Atlantis« (Mai 2014)
  • Dogdancing einmal anders: Wer tanzt mit wem?, humoristische Kurzgeschichte in der Anthologie HUNDE-JAHRBUCH 4, MariPosa-Verlag (April 2014)
  • Der Erste, fantastische Kurzgeschichte, in der Anthologie »Das Ende der Menschheit«, Amrûn-Verlag (Februar 2014)
  • Im Dutzend witziger, humoristische Anthologie, herausgegeben von Torsten Buchheit und Monika Kubach (Oktober 2013)
  • Herbstanfang / Wenn du und ich, Gedichte in der Anthologie »An Tagen wie diesen«, Sperling-Verlag (Oktober 2013)
  • Stellis claratus, Fantasy-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Die Wächter«, Sperling-Verlag (September 2013)
  • Novembersturm, fantastische Krimi-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Strandkorbgeschichten Sylt«, Windspiel-Verlag (März 2013)
  • Der Henkersherrmann, Krimi-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Wen das Moor liebt«, Gipfelbuch-Verlag (Juni 2012)
  • Katakomben, Fantasy-Kurzgeschichte, in der Anthologie »Hexerei«, Sperling-Verlag (März 2012)
  • Nacht im Nebelwald, Kurzgeschichte, 4. Preis des Schreibschon-Wettbewerbs, Allgäuer Literaturkreis, veröffentlicht auf www.schreibschon.de/site/wettbewerbe, November 2011
  • Das Fenster zum Garagenhof, Kurzkrimi, in der Anthologie »Krimis mit Fell und Schnauze« (BoD, Juli 2011)
  • Mein Traum vom Schreiben, Kurzgeschichte, in der Anthologie »Schreiblust vs. Schreibfrust«, Dein-Lieblingsbuch-Verlag (April 2011)
  • Mohrle, Kurzgeschichte, 4. Preis der Ausschreibung, in der Anthologie HUNDE-JAHRBUCH 3, MariPosa-Verlag (November 2010)
  • verschiedene Gedichte im »Literarischen Hundekalender« 2011, 2012, 2013, 2015, 2016, 2017 und 2018 der Edition Martin Gold
  • Endphase, Gedicht, in der Anthologie »Hinter den Worten warten die Wunder« - die besten Gedichte des Jokers Lyrik-Preises 2010 (Januar 2011)

4 Auszeichnungen

  • 1. Preis des DrachenStern Fantastik-Preises, Rubrik Science Fiction, 2015
  • 2. Preis des Marburg Award 2014 und 2017, Thema »Atlantis«, 2014 / Thema »Finstere Übernahme«, 2017
  • 4. Preis des Schreibschon-Wettbewerbs, Allgäuer Literaturkreis, 2011
  • 4. Preis Literaturwettbewerb des MariPosa-Verlags, 2010

5 Weblinks

6 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Anke Höhl-Kayser) vermutlich nicht.