Alexandra von Rehlingen

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexandra von Rehlingen (* 1958 oder wahrscheinlicher 1959 in Landshut) ist eine deutsche PR-Managerin.


1 Werdegang[Bearbeiten]

  • 1986 gründeten sie beide ihre eigene Agentur
  • Sie wechselte in die PR-Branche
    • auf Anraten ihrer Freundin Andrea Schoeller
  • Alexandra von Rehlingen studierte Sinologie und Kunstgeschichte.
  • Sie ging auf eine Waldorfschule

2 Privates[Bearbeiten]

  • Sie ist Vegetarierin
  • Ihr Sohn Donatus Leopold Matthias wurde in den USA geboren
  • bis 1990 war sie mit dem Pianisten und Dirigenten Justus Frantz verheiratet
    • Sie organisierte die Pressetermine ihres Ehemanne
  • Sie ist eine geborene „Freifrau von Rehlingen“
    • Sie ist die letzte ihres adligen Stammbaums, dessen Wurzeln 1250 in Augsburg liegen.

3 Auftritte[Bearbeiten]

4 Zitate[Bearbeiten]

  • "Ich wünschte mir mehr zu Guttenbergs und von der Leyens in der Politik. Denn die sind finanziell unabhängig und fallen inmitten der graugesichtigen Berufspolitiker wenigstens auf."


5 Veröffentlichungen[Bearbeiten]

6 Siehe auch[Bearbeiten]

7 Weblinks[Bearbeiten]

8 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Markus Lanz Sendung - ZDF, 11. Januar 2012
  2. Habe die Ehre: Kann ein Mann allein die Politik adeln? - Sendung am 27.10.2010 - WDR, 27. Oktober 2010

9 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Alexandra von Rehlingen) vermutlich nicht.