Ute-Henriette Ohoven

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Ohoven, Ute-Henriette
Namen Jergen, Ute-henriette
Beruf deutsche UNESCO-Sonderbotschafterin
Persönliche Daten
10. März 1946
Tübingen

Ute-Henriette Ohoven (* 10. März 1946 in Tübingen) ist als UNESCO-Sonderbotschafterin für die UNESCO-Aktion „Bildung für Kinder in Not“ verantwortlich.[1]

1 Vita[Bearbeiten]

1.1 Privates[Bearbeiten]

1.1.1 Mitgliedschaften[Bearbeiten]

1.1.2 Ehrungen[Bearbeiten]

1.2 Ausbildung[Bearbeiten]

1.3 Beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

2 Auftritte[Bearbeiten]


3 Links und Quellen[Bearbeiten]

3.1 Siehe auch[Bearbeiten]

3.2 Weblinks[Bearbeiten]

3.3 Quellen[Bearbeiten]

3.4 Literatur[Bearbeiten]

3.5 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/5090
  2. "Millionär, zahl mehr! Müssen wir die Reichen schröpfen?" - ARD Sendung vom Dienstag, 1. November 2011


4 Andere Lexika[Bearbeiten]