Unterbewusstsein

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Unterbewusstsein ist das psychisch-geistige Geschehen unterhalb der Bewusstseins-Schwelle. Der Begriff Unterbewusstsein stammt aus der Philosophie und Psychologie. Seit dem 18. Jahrhundert[1] wird er zum Beispiel im Zusammenhang mit der Traumforschung verwendet und findet sich zum Beispiel in Wörterbüchern Anfang des 20. Jahrhunderts.[2][3] Gegenteil ist das Oberbewusstein.[1]

1 Siehe auch

2 Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Meyers Enzyklopädisches Lexikon, Band 24, Seite 191
  2. Rudolf Eisler: Wörterbuch der philosophischen Begriffe, 2. Auflage, Berlin 1904
  3. Otto Dornbusch: Klinisches Wörterbuch, 14. Auflage, Berlin 1927

3 Andere Lexika