Tim Allhoff

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Allhoff, Tim
Beruf deutscher Jazz-Pianist und Komponist
Persönliche Daten
1980
Augsburg


Tim Allhoff (* 1980 in Augsburg) ist ein deutscher Jazz-Pianist und Komponist.

1 Leben und Wirken[Bearbeiten]

Tim Allhoff erlernte das Klavierspiel zunächst autodidaktisch. Von 2002 bis 2007 studierte er am Richard-Strauss-Konservatorium in München Jazz-Klavier. Während seines Studiums gewann er 2006 den zweiten Preis beim Münchner Gasteig-Wettbewerb, worauf die Uraufführung seiner Komposition »Triptychon für Solo-Piano« im Carl-Orff-Saal in München folgte.

Seit mehreren Jahren spielt Allhoff mit unterschiedlichen Formationen der deutschen Jazz-Szene und spielte unter anderem mit Musikern wie Larry Grenadier, Dieter Ilg, Jeff Ballard oder der japanischen-Jazz Sängerin Charito zusammen. 2008 gründete er sein eigenes Trio mit dem Kontrabassisten Andreas Kurz und Schlagzeuger Bastian Jütte. Neben seiner Arbeit als Komponist von Klavierstücken, die sowohl Einflüsse des Jazz als auch klassischer Musik widerspiegeln, ist er auch als Arrangeur und Auftragskomponist tätig.

2 Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten]

3 Weblinks[Bearbeiten]



4 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: 195.243.187.6 , Alle Autoren: Eingangskontrolle, Engelbaet, JARU, BKSlink, Arbeiter Aktiver Arbeiter, Schnark, Guffi, Euku, 195.243.187.6