Sven Kroll

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Kroll, Sven
Beruf deutscher Journalist und Moderator
Persönliche Daten
14. Dezember 1983
Ahlen


Sven Kroll (* 14. Dezember 1983 in Ahlen) ist ein deutscher Moderator und Journalist.

Seine erste Station als Journalist machte Kroll bei der Tageszeitung Hellweger Anzeiger. Der nächste Schritt führte drei Jahre später zum Radiosender Antenne Unna.

Nach dem Abitur studierte Kroll in Bochum Germanistik und Erziehungswissenschaften und war zeitgleich als Moderator und Reporter für die Talkmedia TelevisionGroup tätig. 2005 machte Sven Kroll sein Volontariat beim Sat.1 Landesstudio NRW und arbeitete dort als Reporter. So entstanden zahlreiche Beiträge für die Sat.1-Sendungen

1 Andere Wikipedia Sprachen[Bearbeiten]

Von 2007 bis 2008 war Sven Kroll Chef vom Dienst und Moderator beim regionalen Fernsehsender wm.tv in Bocholt. Seit 2008 ist Kroll Autor und Live-Reporter beim WDR Fernsehen. 2009 arbeitete er zudem als Redakteur für die landesweite Sendung „Lokalzeit NRW“. 2010 moderierte er verschiedene Veranstaltungen seines Haussenders, wie die „WDR-Filmnacht“ im Signal-Iduna Park. [1] [2]

2 Weblinks[Bearbeiten]


3 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://kress.de/kresskoepfe/kopf/profil/7855-sven-kroll.html
  2. Sven Kroll auf WDR.de



4 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:


Erster Autor: 109.90.162.173 angelegt am 01.07.2010 um 10:42,
Alle Autoren: Suicido, Magnummandel, Si! SWamP, Rheinschwein, Tom md, Minderbinder, P A, 109.90.162.173


5 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.