St.-Laurentius-Kirche (Lunden)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
OSM Lunden PP.jpg
St Laurentius Lunden PP.JPG

1140 wird Lunden als eines der sechs Urkirchspiele Dithmarschens erwähnt.

Die ältesten Teile der in Lunden stehenden St.-Laurentius-Kirche sind auf die zweite Hälfte des 12. Jahrhunderts datiert. Bis gegen das Ende des 15. Jahrhunderts fanden Erweiterungen und Umbauten statt. 1470 erhielt der gotische Chor seine heutige Gestalt.

Zwei Brände, 1559 und 1834, vernichteten das gesamte hölzerne Inventar. Lediglich der 40-armige Leuchter aus Messing, welcher 1774 von Triencke Behrens aus Kleinlehe gestiftet wurde, hat sich erhalten.

Wie in vielen evangelischen Kirchen Norddeutschlands befindet sich auch in der Lundener Kirche ein Portrait des Reformators Martin Luther und seinem Mit-Reformator Philip Melanchton. Diese beiden Bildnisse sind nach den Orginalen von Lukas Cranch dem Älteren und dem Jüngeren von dem Kieler Probst Claus Harms im Jahre 1836 gestiftet. Claus Harms war zuvor Pastor in der St.-Laurentius-Kirche.

Erst 1836 bekam die Kirche einen Kirchturm. Zehn Jahre später wurde die 26 registrige Orgel eingebaut. Hergestellt wurde diese von dem Segeberger Orgelbauer Kühn.

1957 wurde der Chorraum neu gestaltet. Das Cruzifix ist aus der Südtiroler Werkstatt von Gottfried Moroder-Rudolfine.Altart, Kanzel und Taufstein sind aus schwedischem Mamor gefertigt.

Den Laurentius-Gobelin wurde in der Museumsweberei in Meldorf nach einem Entwurf von Carl Lamberts gefertigt.

Wie es im Mittelalter und, teilweise, auch heute noch üblich ist, legte man um die Kirche einen Friedhof an. Als "Geschlechterfriedhof" gilt er als eines der besonderen Sehenswürdigkeiten Dithmarschens.

1 Quellen[Bearbeiten]

Geschlechterfriedhof St Laurentius Lunden PP.JPG
  • "Touristikzentrale Dithmarschen e.V., Büsum und Verein für Dithmarscher Landeskunde e.V.: Histour-Dithmarschen"; ISBN: 3-8042-1008-2
  • Hinweistafel "St.-Laurentius-Kirche" in Lunden

2 Weblinks[Bearbeiten]

3 Siehe auch:[Bearbeiten]

 Commons: St.-Laurentius-Kirche (Lunden) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien