Richard Prager

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Prager, Richard
Beruf Astronom
Persönliche Daten
30. November 1883
Hannover
20. Juli 1945
Cambridge


Richard Prager (* 30. November 1883 in Hannover; † 20. Juli 1945 in Cambridge/Mass) war ein deutscher Astronom.

Seit 1913 an der Universität Berlin tätig, lehrte er seit 1924 in Neubabelsberg. 1938 wurde er als Jude verhaftet. Ausländischen Freunden gelang es, ihn zu befreien.

Seit 1939 lehrte er an der Harvard Universität.

Hauptwerke

  • Katalog von 8303 Sternen, 1923
  • Katalog von 1885 Sternen für das Äquinoktium 1925, 1924