Rhythm 10 (Performance von Marina Abramović)

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Messer sind unverzichtbare Bestandteile der Performance Rhythm 10 - Die Pluspedia warnt allerdings: Das ist gefährlich! Bitte nicht nachmachen!
Rhythm 10 ist eine Performance der serbischen Künstlerin Marina Abramović aus dem Jahr 1973.

1 Details

  • Die Performance dauert 60 Minuten.
  • Sie wurde im Jahr 1973 erstmalig beim Edinburgh Festival performt.

2 Benötigtes Material

3 Ablauf der Performance

  • Als erstes schaltet Marina Abramović das erste Tonbandgerät zur Aufnahme an.
  • Dann nimmt sie das erste Messer und sticht es so schnell wie möglich zwischen die Finger ihrer linken Hand. Das ist nicht ungefährlich.
  • Immer wenn sie sich verletzt, wechselt sie das Messer.
  • Wenn alle Messer eingesetzt wurden wird das Tonband zurückgespult.
  • Dann hört sie sich konzentriert die Tonaufnahme an.
  • Die Aufnahme wird abgespielt und sie performt dann noch mal dasselbe.
  • Das wird auf dem zweiten Tapedeck aufgezeichnet.
  • So vermischen sich die Verletzungen und Geräusche von zwei Vorführungen.
  • Dann hört sie sich die beiden Aufnahmen zusammen an.
  • Damit ist die Performance beendet. [1]

4 Links und Quellen

4.1 Siehe auch

4.2 Weblinks

4.2.1 Bilder / Fotos

4.2.2 Videos

4.3 Quellen

4.4 Literatur

  • Klaus Biesenbach: Marina Abramović - The Artist is Present, The Museum of Modern Art, New York, 2010

4.5 Naviblock

4.6 Einzelnachweise

  1. Klaus Biesenbach: Marina Abramović - The Artist is Present, The Museum of Modern Art, New York, 2010, S. 60 und 61

5 Andere Lexika

Wikipedia kennt dieses Lemma (Rhythm 10 (Performance von Marina Abramović)) vermutlich nicht.




Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway