Platform3

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Platform3 - Räume für zeitgenössische Kunst ist eine kulturelle Einrichtung der Stadt München.

1 Konzept

Platform3 ist eine Vermittlungs-Institution für zeitgenössische Kunst und Kultur, die seit 2009 besteht. Die Einrichtung verfügt über 22 Künstler-Ateliers und verschiedene Ausstellungsräume, in denen auch Veranstaltungen stattfinden. Mit dem Konzept verbunden ist die Ausbildung junger Kulturmanager, Kuratoren, Gebäudemanager und Gebäudemanagerassisten, die eigene Projekte realisieren und sich so für den Arbeitsmarkt qualifizieren sollen. Die Einrichtung wurde 2009 von Elisabeth Hartung geleitet, seit 2010 liegt die künstlerische und administrative Leitung bei Marlene Rigler.

2 Zielsetzung

Das Haus will nach eigenen Angaben ein "Forum" sein, in dem "kulturelles Arbeiten und die Förderung der Kulturwirtschaft problematisiert" und "Modelle zur Verbesserung der Situation entwickelt" werden. Platform3 bietet auch Dienstleistungen im künstlerisch-kulturellen Sektor an.

3 Sonstiges

Platform3 wird vom Münchner Referat für Arbeit und Wirtschaft finanziert, Träger ist die Wohnforum München gGmbH. Die Einrichtung befindet sich in der Nähe der U-Bahn-Station Aidenbachstraße auf einem ehemaligen Industriegelände und verfügt über eine Fläche von 2000 qm².

4 Weblinks



5 Init-Quelle

Entnommen aus der:

Erster Autor: Wirag Lino Wirag angelegt am 25.11.2009 um 23:42

Diesen Artikel melden!
Verletzt dieser Artikel deine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte?
Hast du einen Löschwunsch oder ein anderes Anliegen? Dann nutze bitte unser Kontaktformular

PlusPedia Impressum
Diese Seite mit Freunden teilen:
Mr Wong Digg Delicious Yiggit wikio Twitter
Facebook




Bitte Beachte:
Sämtliche Aussagen auf dieser Seite sind ohne Gewähr.
Für die Richtigkeit der Aussagen übernimmt die Betreiberin keine Verantwortung.
Nach Kenntnissnahme von Fehlern und Rechtsverstößens ist die Betreiberin selbstverständlich bereit,
diese zu beheben.

Verantwortlich für jede einzelne Aussage ist der jeweilige Erstautor dieser Aussage.
Mit dem Ergänzen und Weiterschreiben eines Artikels durch einen anderen Autor
werden die vorhergehenden Aussagen und Inhalte nicht zu eigenen.
Die Weiternutzung und Glaubhaftigkeit der Inhalte ist selbst gegenzurecherchieren.


Typo3 Besucherzähler - Seitwert blog counter
java hosting vpn norway