Paneuropa-Jugend

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Paneuropa Jugend ist eine Teilorganisation der internationalen Paneuropa-Union. Sie ist in fast allen europäischen Staaten tätig. Zum Ziel setzt sich die Paneuropa-Jugend den Europäischen Gedanken voranzutreiben und somit vor allem die Friedensunion zu stärken. Die Paneuropa-Jugend sieht sich als Plattform der Diskussion und des Austausches über die Grenzen hinweg.

Der europäische Einigungsgedanke, kultureller Austausch zwischen den europäischen Staaten, rechtsstaatliches Denken, Frieden und soziale Sicherheit in Europa sollen gefördert werden.

1 Deutschland[Bearbeiten]

Vorsitzender der Paneuropa-Jugend Deutschland ist seit 2008 Clemens Raab.

Dem Bundesvorstand gehören außerdem die Stellvertreter/innen Frank Gübner, Cornelia Mayr, Tobias Radon, Kathie Ulrich, der Pressereferent Thomas Brandler, der Finanzreferent Georg Eberle, der Schriftführer Marc Uwe Simon und die Geschäftsführerin Catharina Voß an.

2 Österreich[Bearbeiten]

Bundesvorsitzender der Paneuropa-Jugend Österreich ist der 25-jährige Welser Stefan Haböck.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus:

  • Valérie Witzany (Generalsekretärin)
  • Mag. Sandra Zuljic (Stv. Bundesvorsitzende)
  • Daniel Bretschko (Pressesprecher)
  • Mag. Thomas Schlager (Finanzreferent)
  • Venzel Czernin (Mitglied des Vorstandes)
  • Rainhard Kloucek (Schriftführer)
  • Andreas Perotti (Ehrenvorsitzender)

Die Paneuropa Jugend Österreich ist die Jugendorganisation der ältesten pro-europäischen Einigungsbewegung (Paneuropa-Bewegung, gegründet 1922). Sitz der Organisation ist Wien - die Mitglieder kommen aus allen Österreichischen Bundesländern.

Hauptziel der Organisation ist es, die Ideale und Ideen der Paneuropa-Bewegung den Jugendlichen und jungen Menschen näher zu bringen. Um das Ziel zu erreichen, werden diverse Aktivitäten organisiert: Diskussionsveranstaltungen (z.B. eine Veranstaltungsreihe an der JKU Linz), Vorträge und gemeinsame Reisen (z.B. zu den Konferenzen der Paneuropa-Jugend-Organisationen aus ganz Europa).

Hauptveranstaltung der Paneuropa-Jugend Österreich ist die traditionelle Paneuropa-Konferenz "PanAlp", die jedes Jahr im Jänner/Februar stattfindet. Nach Stationen in Tirol und Wien, findet "PanAlp" 2011 zum wiederholten Male in Linz statt.

Bei dieser 4-tägigen Jugendkonferenz nehmen über 100 junge Menschen aus bis zu 20 verschiedenen europäischen Ländern teil. Das Programm umfasst Diskussionen, Podien, Vorträge, Workshops und gemeinsame Aktivitäten zum Gedanken- und Meinungsaustausch zwischen den europäischen Jugendlichen.

Vorrangiges Ziel der Paneuropa-Jugend ist es, junge Menschen für ein vereintes Europa zu begeistern und den europäischen Geist über die Staatengrenzen hinweg zu tragen.

3 Weblinks[Bearbeiten]



4 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: 91.112.184.234 angelegt am 26.06.2007 um 13:44,
Alle Autoren: LKD, Eingangskontrolle, Tiberius Huber, Paul Ebermann, Morten Haan, Wodiga, RobertLechner, Sebbot, Honge, Pe-sa, Sepp, Theredmonkey, ParaDox, EuroLex, Alopex, Kreczik, 91.112.184.234


5 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.