Nicole Scherzinger

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicole Scherzinger (2009 mit den Pussycat Dolls)

Nicole Prescovia Elikolani Valiente Scherzinger (* 29. Juni 1978 in Honolulu [1][2] ist ein US-amerikanisches Model, Tänzerin, Sängerin, Songschreiberin, Musikproduzentin und gelegentlich Schauspielerin (in bisher acht Spielfilmen).

1 Karriere[Bearbeiten]

Am bekanntesten wurde sie als Frontfrau der Pussycat Dolls, die sie 2010 wieder verließ, um sich verstärkt Solo-Projekten zu widmen. Alleine und mit den Dolls gelangen ihr einige Hits, darunter "Don't Hold Your Breath" (Nr.1 in der britischen Hitparade).

Scherzer ist darüber hinaus seit 2010 ein bekanntes Gesicht im englischen Fernsehen. Hier war sie unter anderem Jurorin für die Castingshow The X Factor (Vereinigtes Königreich). Simon Cowell, der Chef der Show, engagierte sie auch als Ersatz für Cheryl Crow für die erste Staffel 2011 von The X Factor (USA), die aktuell ausgestrahlt wird. Auch als Tänzerin macht sie eine gute Figur. Sie wurde Siegerin der zehnten Staffel 2010 von Dancing with the Stars (USA) .

Nach zwei umstrittenen Entscheidungen der Jurorin bei The X Factor USA (siehe Drew Ryniewicz und Rachel Crow) hatte sie reichlich Aufregung mit jugendlichen Fans im Internet, inclusive Morddrohungen. Sie wurde im Internet und vielen Zeitungen als "die derzeit meistgehasste Frau der USA" präsentiert.[3] [4]

Am 15. Dezember wechselte die Jurorin die Seite und stellte ihren neuen Song Pretty bei The X Factor vor. Danach wurde sie scherzhaft von ihren Jury-Kollegen beurteilt. Simon Cowell parodierte ihre Richtersprüche und legte noch etwas drauf:...You transcendent the universe, God is smiling on you, life is a waterfall and you are the ultimate rainbow...

2 Videos[Bearbeiten]

3 Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nicole Scherzinger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

4 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://tagaloglang.com/Filipino-Americans/Hollywood-Celebrities/nicole-scherzinger-pussycat-doll.html
  2. http://www.metro.co.uk/showbiz/interviews/74435-60-seconds-nicole-scherzinger
  3. http://www.bestweekever.tv/2011-12-09/nicole-scherzinger-becomes-most-hated-woman-in-america/
  4. http://www.imdb.com/name/nm0970122/news

5 Andere Lexika[Bearbeiten]