Neuss Hauptbahnhof

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neuss Hauptbahnhof
Daten
Kategorie 3 „Regionalknoten,
Fernverkehrshalt“
Betriebsart Kreuzungsbahnhof
Bauform Inselbahnhof
Bahnsteiggleise 8
Abkürzung KN
Eröffnung 1853
Lage
Stadt Neuss
Koordinaten Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Eisenbahnstrecken
i9i14i16i16i16i18

Der Neusser Hauptbahnhof ist der mit Abstand größte Personenbahnhof im Rhein-Kreis-Neuss und der einzige der, wenn auch nur unregelmäßig, von IC bzw. ICE Zügen angefahren wird.

1 Geschichte[Bearbeiten]

Der Neusser Hauptbahnhof wurde 1853 von der Aachen-Neuß-Düsseldorfer Eisenbahn-Gesellschaft an der heutigen strecke zwischen Mönchengladbach und Düsseldorf erbaut.

bis 2003 bestand das Angebot des X Inter Connexs von Neuss nach Rostock für einen Preis von 50 €.

2 Lage[Bearbeiten]

Koordinaten : 51° 12′ 15,2″ N, 6° 41′ 2,5″ O

Der Hauptbahnhof liegt zwischen Innenstadt und Neusserfurth und bildet das wichtigste Verkehrsdrehkreuz im Rhein-Kreis Neuss sowohl im Regionalverkehr als auch im S-Bahnnetz Rhein-Ruhr (hier treffen die Linien S8, S11 und S28 aufeinander). Des Weiteren ist er ein Umsteigepunkt zwischen den Verbindungen Grevenbroich - Neuss - Düsseldorf bzw. Mönchengladbach - Neuss - Düsseldorf und Köln - Dormagen - Neuss - Meerbusch - Krefeld.

3 Austattung[Bearbeiten]

Der Bahnhof besteht aus zwei Bahnsteigen für Straßen- und Stadtbahn sowie acht Gleisen für den SPNV. Die Eingangshalle des Bahnhofs befindet sich zwischen Gleis 4 und Gleis 5. In der Eingangshalle sind eine LCD-Anzeige für alle 8 Gleise des Bahnhofs, ein Zeitungsladen, ein Kiosk, ein Bäcker, eine Bar und eine Serviceeinrichtung der Deutschen Bahn vorzufinden. Die Bahnsteige sind alle teilweise überdacht und mit Sitzgelegenheiten sowie LCD-Zugzielanzeigen und Bahnhofslautsprechern ausgestattet. Des Weiteren sind die Gleise 5 bis 8 auch mit Aufzügen und Zugängen zu einer Radstation ausgestattet, welche sich direkt vor der Eingangshalle befindet. Die insgesamt 10 Bussteige sind um den gesamten Bahnhof herum verteilt, die wichtigsten liegen auf der Further Straße sowie auf der Krefelder Straße. Außerdem sind zwei Rangiergleise für die Stadtbahnlinie U75 hier vorhanden, sowie eine Wendeschleife für die Straßenbahnlinie 709. Es sind mehrere Taxistände über das Gelände verteilt.

4 Linien[Bearbeiten]

Zurzeit wird der Bahnhof von vier Fernverkehrslinien, drei Regional-Express-Linien, einer Regionalbahn, drei S-Bahn-Linien, einer Stadtbahn, einer Straßenbahn, sowie 12 Buslinien angefahren:

Linie Verlauf Takt zur HVZ
IC 1918 Aachen – Mönchengladbach - Neuss – Düsseldorf – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm (Westf) – BielefeldHannoverWolfsburgBerlin HauptbahnhofBerlin Südkreuz Wöchentlich (Freitag)
ICE 1046 Berlin Ostbahnhof – Wolfsburg – Hannover – Bielefeld – Hamm (Westf) – Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf – Neuss - Mönchengladbach Wöchentlich (Freitag)
ICE 1049 Mönchengladbach - Neuss – Düsseldorf – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm (Westf) – Bielefeld – Hannover – Berlin Ostbahnhof Wöchentlich (Sonntag)
IC 1919 LeipzigLutherstadt WittenbergBerlin HauptbahnhofBerlin Südkreuz – Wolfsburg – Hannover – Bielefeld – Hamm (Westf) – Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf – Neuss - Mönchengladbach – Aachen – Düren – Köln Wöchentlich (Sonntag)
RE 4 AachenMönchengladbachNeussDüsseldorfWuppertalHagenDortmund Stündlich
RE 7 KrefeldNeussKölnSolingen – Wuppertal – Hagen – Hamm (Westf)Münster (Westf)Rheine Stündlich
RE 13 VenloViersen – Mönchengladbach – Neuss – Düsseldorf Hbf – Wuppertal – Hagen – Hamm (Westf) Stündlich
RB 38 Düsseldorf – NeussGrevenbroichHorrem / (Köln – Köln Messe/Deutz) 20-Minuten Takt nach Grevenbroich, 30-Minuten Takt nach Düsseldorf
S 8 Mönchengladbach – Neuss – Düsseldorf – Wuppertal – Hagen 20-Minuten Takt
S 11 Düsseldorf Flughafen Terminal – Düsseldorf – NeussDormagen – Köln – Bergisch Gladbach 20-Minuten Takt
S 28 Kaarster See – Neuss – Düsseldorf – Mettmann Stadtwald 20-Minuten Takt
U75 Neuss Hauptbahnhof – Handweiser – Belsenplatz – Heinrich-Heine-Allee – Düsseldorf Hbf – Schlesische Straße (U) – Eller, Vennhauser Allee 10-Minuten Takt
709 Gerresheim, Krankenhaus – Grafenberg – Düsseldorf Hbf – Südfriedhof – Neuss Hauptbahnhof – Neuss Theodor-Heuss-Platz 10-Minuten Takt
828 Stadthalle - Neuss Hauptbahnhof - Weissenberg - Büderich - Heerdt-Belsenplatz 60-Minuten Takt
830 Stadthalle - Neuss Hauptbahnhof - Neuss Am Kaiser - Büderich - Haus Meer 20-Minuten Takt
841 Rosellerheide - Norf - Gnadental - Stadthalle - Neuss Hauptbahnhof - Neusserfurth - Handweiser 20-Minuten Takt
842 Rheinparkcenter - Hafen - Neuss Hauptbahnhof - Lukaskrankenhaus 20-Minuten Takt
843 Grefrath - Skihalle - Holzheim - Reuschenberg - Neuss Süd - Neuss Hauptbahnhof - Neusserfurth 30-Minuten Takt
844 Hoisten - Weckhoven - Reuschenberg - Neuss Süd - Neuss Hauptbahnhof - Neusserfurth 30-Minuten Takt
848 Johana Etienne Krankenhaus - Neuss Hauptbahnhof - Schulzentrum - Lukaskrankenhaus 20-Minuten Takt
849 Erftal - Gnadental - Stadthalle - Neuss Hauptbahnhof - Lukaskrankenhaus 20-Minuten Takt
851 Üdesheim - Grimlinghausen - Gnadental - Stadthalle - Neuss Hauptbahnhof - Neusserfurth - Kaarst 30-Minuten Takt
852 Norf - Grimlinghausen - Stadthalle - Neuss Hauptbahnhof - Neusserfurth - Kaarst 30-Minuten Takt
854 Weckhoven - Selikum - Gnadental - Stadthalle - Neuss Hauptbahnhof - Weissenberg - Vogelsang 15-Minuten Takt
857T Neuss Hauptbahnhof - Bauerbahn Taxibus (60-Minuten Takt)

5 Gleis Verteilung[Bearbeiten]

In der Regel halten die Regional- und Fernverkehrslinien wie folgt auf den Bahnsteiggleisen:

Gleis Linie Verwendung
1 RE 7 über Meerbusch nach Krefeld
2 RB 38 nach Grevenbroich und über Bedburg, Bergheim nach Horrem und Köln
3 RB 38 nach Düsseldorf
4 RE 7 über Dormagen, Köln, Solingen und Wuppertal nach Münster und Rheine
5 IC,ICE über Düsseldorf, Duisburg, Essen, Dortmund, Hamm, Bielefeld und Hannover nach Berlin
5/6 RE 4 RE 13 S 8 S 11 S 28 nach Hagen, Dortmund, Hamm, Düsseldorf und Mettmann
7/8 RE 4 RE 13 S 8 S 11 S 28 nach Aachen, Venlo, Mönchengladbach, Bergisch Gladbach und Kaarst
8 IC,ICE nach Mönchengladbach, Aachen

6 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  • Liniennetz Kreis Neuss Nord (PDF) [1]


7 Siehe auch[Bearbeiten]

Vorheriger Linie Nächster
Neuss Am Kaiser S 8 Büttgen
Neuss Am Kaiser S 11 Neuss Süd
Neuss Am Kaiser S 28 IKEA Kaarst
Düsseldorf RE 4 RE 13 IC 1918, ICE 1046, ICE 1049, IC 1919 Mönchengladbach
Dormagen RE 7 Meerbusch-Osterrath
Düsseldorf RB 38 Neuss-Holzheim
Ende U75 Blücherstraße
Niedertor 709 Theodor Heuss Platz
Schwannstraße 828 841 843 844 848 851 852 854 Wolberostraße
Schwannstraße 830 Blücherstraße
Schwannstraße 842 849 Hermannsplatz
Ende 857T Hermannsplatz