Mostar

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mostar
Мостар

Wappen von Mostar

Mostar (Bosnien und Herzegowina)
Paris plan pointer b jms.png
Basisdaten
Staat: Bosnien und Herzegowina
Entität: Föderation
Kanton: Herzegowina-Neretva
Koordinaten: 43° 20′ N, 17° 48′ OKoordinaten: 43° 20′ 0″ N, 17° 48′ 0″ O
Höhe: 60 m ü. A.
Fläche: 1.175 km²
Einwohner: 111.198 (2007)
Bevölkerungsdichte: 95 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: +387 (0) 36
Postleitzahl: 88000
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Ljubo Bešlić (HDZ BiH)
Webpräsenz:

Mostar (Мостар) ist die größte Stadt der Herzegowina, des südlichen Teiles von Bosnien-Herzegowina. Sie ist die Hauptstadt des Kantons Herzegowina-Neretva der Föderation Bosnien-Herzegowina und hat etwa 111.000 Einwohner, wovon etwa 75.000 Einwohner in der eigentlichen Stadt wohnen.

Verwaltungstechnisch bildete Mostar seit dem Bürgerkrieg zwei Städte: eine kroatische auf dem westlichen Ufer des Flusses Neretva und eine bosniakische auf dem östlichen Ufer. Im Januar 2004 wurde dieser Zustand allerdings aufgehoben und eine neue Regelung eingeführt, wonach die Stadt in sechs Stadtgemeinden eingeteilt ist, die aber zusammen eine Einheit darstellen.