Michael Anker

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Anker, Michael
Beruf US-amerikanischer Philosoph und Hochschullehrer
Persönliche Daten
1965
'


Michael Anker (* 1965) ist ein amerikanischer Philosoph und Professor.

1 Leben[Bearbeiten]

Michael Anker absolvierte 1993 seinen Bachelor im Bereich Comparative History of Ideas an der Universität von Washington. Neun Jahre später erhielt er an der City University of New York Graduate Center seinen Master in Liberal Studies.

Zurzeit lehrt Michael Anker am College of New Rochelle in New York.[1] Dort ist er Mitglied im Ausschuss für die Lehrplanorganisation und Co-Vorsitzender der geisteswissenschaftlichen Fakultät. Sein Ziel ist es die Philosophie als Lebensweise den Studenten näher zu bringen und zu fördern. Weiterhin hält er dort Kurse für Studenten, welche eine Einführung in die Philosophie, den Existentialismus und die Ethik umfassen. [2]

Michael Anker ist außerdem Dozent an der European Graduate School in der Schweiz. An dieser leitet er Workshops mit dem Titel "Forschung für Dissertationen". Im Bereich Medien und Kommunikation erhiert er dort 2006 auch seinen Doktor der Philosophie (Ph.D.).

Neben seiner Tätigkeit als Professor will er seine Forschung, Aufzeichnungen und theoretische Fähigkeiten im Bereich der Philosophie vorantreiben und ausbauen. Im Januar 2009 veröffentlichte er das Buch The Ethics of Uncertainty: Aporetic Openings.

2 Werke[Bearbeiten]

  • 2009 Anker, Michael: The Ethics of Uncertainty: Aporetic Openings, Atropos Press, ISBN 0974853429

3 Weblinks[Bearbeiten]

4 Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Profil auf der Internetseite des College of New Rochelle
  2. http://www.cnr.edu/AboutCNR/SearchResults?cx=007784996173630372938:8wjbjsxofhy&cof=FORID:9&ie=UTF-8&q=Michael+Anker#633

5 Init-Quelle[Bearbeiten]

Entnommen aus der:

Erster Autor: Sokr2010 angelegt am 15.12.2010 um 20:32,
Alle Autoren: Drahreg01, Dr. Pisso, Graphikus, Ghostwriter2010, Gunnar1m, Sokr2010, Eingangskontrolle, Losdedos, AHZ


6 Andere Lexika[Bearbeiten]

  • Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht.