Marcel Reich-Ranicki

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil.png Profil: Reich-Ranicki, Marcel
Namen Hart, Wiktor (Pseudonym)
Beruf deutscher Literaturkritiker, Publizist
Persönliche Daten
2. Juni 1920
Włocławek
18. September 2013
Frankfurt am Main


Marcel Reich-Ranicki (geb. Marceli Reich; * 2. Juni 1920 in Włocławek, Polen; gest. 18. September 2013 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Publizist und Literaturkritiker. Der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki wurde in den letzten Jahren gleich mehrmals umgebracht - fiktiv, versteht sich. In verschiedenen Romanen malten sich Schriftsteller wie Martin Walser, Bodo Kirchhoff, Peter Handke und andere den Tod des bekannten Kritikers aus. Die Gründe für diese literarisch umgesetzten Fantasie-vorstellungen sind vermutlich Reaktionen auf schlechte Kritiken Marcel Reich-Ranickis. Walser karikiert den Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki in seinem 2002 erscheinenden Roman «Tod eines Kritikers».


Andere Lexika[Bearbeiten]