Kinder-Haggada des Verlages Menora aus dem Jahr 1933

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kinder-Haggada des Verlages Menora aus dem Jahr 1933 im Stadtmuseum Bühl
Die im Jahr 1933 in Berlin publizierte Kinder-Haggada aus dem Verlag Menora ist ein buntes, religiöses Anweisungsbuch Buch für Kinder.

1 Details[Bearbeiten]

  • Es werden in ihr Erzählungen und Handlungsanweisungen für den Seder-Abend gegeben.
  • Dargestellt wird auch die Geschichte vom Exil in Ägypten und dem Auszug aus Ägypten.
  • Außerdem sind viele Lieder abgedruckt, die am Seder-Abend gesungen werden.
  • Das Buch wurde im Jahr 1933 von jüdischen Verlag Menora in Berlin herausgebracht.
  • Ein Exemplar dieses Buches ist im Stadtmuseum Bühl ausgestellt.
  • Es stammt aus dem Besitz von Paul Landauer, dem Großvater der in Bühl damals wohnhaften Shoshanna Loeb.

2 Links und Quellen[Bearbeiten]

2.1 Siehe auch[Bearbeiten]

2.2 Weblinks[Bearbeiten]

2.2.1 Bilder / Fotos[Bearbeiten]

2.2.2 Videos[Bearbeiten]

2.3 Quellen[Bearbeiten]

2.4 Literatur[Bearbeiten]

2.5 Naviblock[Bearbeiten]

2.6 Einzelnachweise[Bearbeiten]


3 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Kinder-Haggada des Verlages Menora aus dem Jahr 1933) vermutlich nicht.