Khalil al-Hindawi

Aus PlusPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Übrigens: Die PlusPedia ist NICHT die Wikipedia. Dein Wissen zählt!
Hast du Informationen zu "Khalil al-Hindawi" (Auch kleine?) Hilf uns, diesen Artikel zu ergänzen, auszubauen und mitzugestalten!
... Lies hier nach wie es geht - Teile Dein Wissen mit uns!

Wir können zudem auch Spenden gebrauchen.

Profil.png Profil: al-Hindawi, Khalil
Persönliche Daten
1906
Sidon
1976
Aleppo


Khalil al-Hindawi (* 1906 in Sidon; gest. 1976 in Aleppo) war ein libanesisch-syrischer Lehrer und Schriftsteller.

1 Vita[Bearbeiten]

  • Bis 1924 studierte er an der Al Makasid Islamic and Charitable Association in Saïda.
  • Von den französischen Kolonialherren des Libanon wurde er wegen kritischer Schriften nach Syrien verbannt.
  • In Syrien arbeitete er u.a. als Lehrer.
  • 1939 zog er nach Aleppo. Dort unterrichtete er bis 1966.
  • Er war Vorsitzender mehrerer Schriftstellervereinigungen.

2 Werk[Bearbeiten]

  • Werke von ihm sind u.a. Tajdīd Risālat al-ghufrān, Yawm Dāḥis wa-al-Ghabrāʼ oder Muntakhab min al-Aghānī.

3 Weblinks[Bearbeiten]

3.1 Videos[Bearbeiten]

4 Literatur[Bearbeiten]

5 Einzelnachweise[Bearbeiten]

6 Andere Lexika[Bearbeiten]

Wikipedia kennt dieses Lemma (Khalil al-Hindawi) vermutlich nicht.